Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | So war es früher | 19. Juli 2021 | Daniel Haueis

So war es früher – Ausgabe Landeck (29-21)

So war es früher – Ausgabe Landeck (29-21)
Foto: Bildarchiv Josef Walser/Nachlass seiner Großmutter Agnes Walser ( = Frau mit weißem Kopftuch auf dem Arm)
Feedback geben
REDAKTION
Landeck Daniel Haueis
Artikel teilen
Artikel teilen >
„Bearghaber“ (Bergheuer) „im Boda“ (auf der Bodenålp) im Fimba (Fimbertal), um 1936. Dieses Foto dokumentiert die früher allseits praktizierte Nachbarschaftshilfe. War z. B. ein Bauer mit dem Einbringen des Heus fertig, war es selbstverständlich, einem anderen zu helfen, besonders dann, wenn Gewitter drohten. Die alten -Isch-gler verwendeten nicht den Namen Bodenålp (in Vorarlberg und im westlichen Tirol gibt es/gab es keine Alm!). Sie sagten immer: „I war im Boda“ oder: ,„I geah im/in Boda.“ Wohl ein alemannisches Wortrelikt!
Foto: Bildarchiv Josef Walser/Nachlass seiner Großmutter Agnes Walser ( = Frau mit weißem Kopftuch auf dem Arm)
Text: Josef Walser, Landeck
 
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Chronik Lechtal ÖGB Ischgl Ötztal Landeck Ausstellung Polling Ökologisierung Almwirtschaft großer Wegerich Seefeld Tourismus Reutte St. Leonhard im Pitztal Margarete Maultasch Vernissage So war es früher ÖVP Bezirk Imst Tiroler Volksschauspiele Monster und Margarete Sautens Internationaler Feuerwerbewerb Telfs Ausgabe Reutte
Nach oben