Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | So war es früher | 29. Juni 2020 | Daniel Haueis

So war es früher – Ausgabe Landeck (KW 27-20)

So war es früher – Ausgabe Landeck (KW 27-20)
Foto: Wilhelm Nigg, Grins 1904
FEEDBACK
REDAKTION
Landeck Daniel Haueis
Artikel teilen
Artikel teilen >
Erinnerungsfoto mit Festgästen anlässlich der Eröffnungsfeier der ersten vergößerten Heidelberger Hütte im August 1904. 1888/89 wurde die Heidelberger Hütte, die einzige Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins auf Schweizer Staatsgebiet, erbaut. 15 Jahre später, am 29. August 1904, konnte der erste Erweiterungsbau, ein Anbau mit Kniestock, seiner Bestimmung übergeben werden. Für die gute Feststimmung sorgte die 24 Mann starke MK Ischgl unter der Stabsführung von Oberlehrer Josef Mathoy. Unter den Festgästen waren u.a. der aus See gebürtige, in München ansässige Kunstmaler Mathias Schmid (im Bild der Dritte von links vorne sitzend) und der Isch-gler Pfarrer Roman Schranz (am Söller vorne, der Zweite von rechts). Beide wurden im Oktober 1904 in Anerkennung ihrer Verdienste um die Unternehmungen der Sektion Heidelberg im Fimbertal zu Ehrenmitgliedern ernannt. Zuoberst der abgelicheteten Personengruppe ist der Ischgler Bergführer Heinrich Kurz, der von 1901 bis 1914 (Ausbruch des Ersten Weltkrieges) die Hütte musterhaft bewirtschaftete, dargestellt.
Foto: Wilhelm Nigg, Grins 1904
Text: Josef Walser, Landeck
So war es früher – Ausgabe Landeck (KW 27-20)
Foto: Wilhelm Nigg, Grins 1904
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.