Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | So war es früher | 14. April 2020 | Martin Grüneis

So war es früher – Ausgabe Landeck (KW16/2020)

So war es früher – Ausgabe Landeck (KW16/2020)
Foto aus dem Gemeindearchiv/Dorfchronist John Koolen; Fotograf unbekannt
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Landeck Martin Grüneis
TAGS
Ausgabe Landeck Besatzungssoldaten Hoferhaus Ried Spanische Grippe Günter Patscheider
Artikel teilen
Artikel teilen >
Sieben italienische Besatzungssoldaten 1919 vor dem „Hoferhaus“ in Ried. 1919 war das Obergricht fest in italienischer Hand: In Prutz gab es ein großes Militärlager im heutigen „Welschen Anger“ und in Ried besetzte das italienische Militär einige Häuser und Verwaltungsgebäude. „In dieser Zeit überflog nach den harten Kriegsjahren auch die Spanische Grippe den Bezirk Landeck“, weiß Günter Patscheider jun. Von Oktober bis Dezember 1919 starben in Ried deswegen 25 Menschen, dabei waren vier junge italienische Besatzungssoldaten. Die Familie von Simon Tobanelli, gestorben 1919 in Ried, aus Norditalien hat vergangenes Jahr versucht, das Grab am Friedhof in Ried zu besuchen, das aber nicht mehr auffindbar war. 
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
e5 Bürgermeister Rudolf Häusler Stift Stams Wolfgang Winkler SV Zams Regina Karlen Ötztal Tourismus Ötztaler Alpen Lehrlinge Zirler Elias Schneitter Landeck Sonja Ledl-Rossmann Telfs Erwin Reheis SC Breitenwang Kematen Ausgabe Imst Zusammen Helfen Ötzi SPG Prutz/Serfaus Günter Salchner Zirl Sautens Ausgabe Reutte Wirtschaftskammer
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.