Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Sport | 15. Feber 2021 | Von Albert Unterpirker

Österreichische Nummer 1 kommt vom TC Zams

Österreichische Nummer 1 kommt vom TC Zams<br />
Hannes König und Anna Pircher bei einem der letzten Trainings Foto: privat
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Landeck  Von Albert Unterpirker
TAGS
Hannes König TC Zams
Artikel teilen
Artikel teilen >

Anna Pircher vom TC Zams führt ÖTV-Rangliste U12 an

Erstmals in der rot-weiß-roten Tennisgeschichte gelingt es einer Tiroler Nachwuchsspielerin die Nummer 1 in Österreich zu werden. Die Rede ist von Anna Pircher vom TC Zams. Der österreichische Tennisverband übernahm die Zehnjährige in das Ranking, wobei die Spielerin des TC Zams Nummer 1 in der U12 ist.
Von Albert Unterpirker

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Anna Pircher als Nummer 1 von einer ÖTV-Rangliste lacht. Die Athletin des Tennisclub Zams gilt als – man möchte fast sagen – Jahrhunderttalent, spielt als Zehnjährige bereits in der Tiroler Liga Damen bei Zams und gewinnt ein Nachwuchs-Turnier nach dem andern. Auch gegen (weitaus) ältere Gegnerinnen. „Jetzt wird Anna elf Jahre alt, damit hat man sie in die ÖTV-Rangliste eingeordnet“, freut sich Headcoach Hannes König, der das Oberländer Tennisjuwel zusammen mit Annas Mutter Doris trainiert. „Der Blick auf die aktuelle österreichische Rangliste zeigt ein Bild, das für den Tiroler Tennissport erfreulicher nicht sein könnte“, so König. Vor sechs Jahren entdeckte Anna ihre Liebe zum Tennis, wurde dabei von Beginn an von ihren Eltern gefördert und unterstützt. „Schon bald war klar: Es ist der Wettkampf, den Anna liebt. Ihre Entwicklung schritt so rasch voran, dass es notwendig wurde, sie schon frühzeitig in höheren bzw. fortgeschrittenen Altersgruppen anzumelden“, blickt der Chef-Trainer zurück, und fügt an: „Was zu diesem Zeitpunkt jedoch alles andere als einfach war.“ So mussten die Eltern durch permanente Ansuchen oder Sondergenehmigungen immer wieder Wege finden, Annas Teilnahme an einem Wettkampf zu ermöglichen. „Und obwohl sie Punkte gemacht hat, hatte sie öffentlich nie eine Wertung.“ Nun aber ist es seitens des ÖTV offiziell.

OPTIMAL. Ab sofort führt sie die U12-Rangliste weiblich als Nummer 1 an, und hat dabei dreimal so viele Punkte wie die Zweitplatzierte. Zudem ist Anna nach wie vor eine der Jüngsten in der Liste. Ein weiteres Beispiel, das die Spielstärke der jungen Athletin ausdrückt: „In einer internen U14-Rangliste wäre sie schon auf Rang acht“, weiß König. Momentan wird die Zeit genutzt, um im Training (Glenthof Imst) weiter am Feinschliff zu arbeiten. „Wir versuchen die Zeit so gut wie möglich zu nutzen. In Israel wäre jetzt ein Turnier gewesen, aber wegen der ganzen Corona-Beschränkungen wäre eine dortige Teilnahme in keinerlei Relation gestanden. Wir fokussieren uns momentan aufs Training.“ Der weitere Marschplan sieht nun vor, mehr und mehr international Fuß zu fassen, „um auch ein internationales Ranking zu bekommen“, erklärt der Headcoach weiter. Im Vordergrund steht aber auch, dass der Spaß am Tennis nie verloren geht. „In der heutigen Zeit sind ein professionelles Umfeld sowie Unterstützer unumgänglich. Schon früh wurde auch das Team von Basefive (Innsbruck) unter der Leitung von Christopher Schröck an Bord geholt“, so König, „und Anna wird sowohl im Athletikbereich als auch in der Physiotherapie bis hin zur Ernährung optimal betreut.“ Finanziell werde Anna bereits von namhaften regionalen Unternehmen unterstützt. „Hier kann man immer wieder nur danke sagen! Und Anna zeigt ihre Dankbarkeit auf die schönste Art und Weise, die man sich nur wünschen kann: Wirft man einen Blick auf die österreichische Rang-liste U12, so kommt die neue Nummer 1 aus Tirol!“
Österreichische Nummer 1 kommt vom TC Zams<br />
Starker Rückhand-Return beim Training im Trainingsstützpunkt Mieming, Kaysers Tirol Resort, von Anna Pircher RS-Foto: Unterpirker
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
illegale Freizeitwohnsitze Inzing Christoph Nix ÖBB Tiroler Volksschauspiele zweigleisiger Ausbau Corona Telfs Ausgabe Imst Völs Zunftfeier Österreichische Hallenmeisterschaft Architektenwettbewerb Fasnacht vulgo Jendl Hansl Kematen ÖVP Hochoetz Zunftbruderschaft St. Josef Roppen Rodeln Zuderer Seefeld Ischgl ausgeglichene Budget
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.