Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Wirtschaft | 28. Juni 2021 | Von Alois Pircher

Ein großer Schritt in Richtung Normalität

Ein großer Schritt in Richtung Normalität<br />
Die Bundesregierung erlaubt es – der Wettergott wollte nicht. RS-Foto: Pircher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Landeck  Von Alois Pircher
TAGS
Armin Falkner Birgit Hofer-Norz Martin Brandstätter Doris Brandstätter
Artikel teilen
Artikel teilen >

Öffnungsschritte bringen Erleichterung

Endlich, es geht nun in die richtige Richtung. So etwa ist der einhellige Tenor unter Touristikern, Hoteliers, Gastronomen und Kulturveranstaltern.
Von Alois Pircher

Nach acht Monaten werden nun viele der Einschränkungen im Zuge der Pandemie zurückgenommen, Normalität kommt in kleinen Schritten zurück. Die Geimpften werden immer mehr, die Zahl der Infizierten im Bezirk Landeck bewegt sich gegen Null.

GROSSE ERLEICHTERUNG IM TOURISMUS. Wir sind sehr froh, dass es wieder losgegangen ist. Alle Erleichterungen sind sinnvoll, jeder Schritt in Richtung Normalität wunderbar, ist Dr. Armin Falkner, Obmann des TVB Tiroler Oberland, begeistert. Die Buchungen waren über die Feiertage zufriedenstellend, nun läuft die Saison aber doch schleppend an. Die verkündeten Erleichterungen für Anfang und Mitte Juli sollten vor allem für Gastgeber und Mitarbeiter Erleichterungen bringen. Die Gäste sind ja sehr kooperativ, sie sind scheinbar in ihren Herkunftsländern noch viel mehr Einschränkungen gewohnt. Die Ferienregion Tiroler Oberland ist eigentlich prädestiniert für den neuen touristischen Weg Tirols, viel Landschaft, viel Natur, keine Bettenburgen und wenig „Halligalli“, so Falkner. Als Hotelier sieht er vor allem die Personalproblematik. Viele touristische Mitarbeiter haben leider das Berufsfeld gewechselt und qualifizierte Mitarbeiter fehlen an allen Ecken und Enden. Trotzdem hat er irgendwie auch Verständnis dafür, dass die derzeit noch arbeitslosen Mitarbeiter der Stadthotels in Wien nicht nach Tirol auspendeln wollen. Man würde sich aber ein Entgegenkommen des Gesetzgebers und des AMS bei den Saisonniers wünschen, so der erfolgreiche Hotelier.

DIE NEUE FREIHEIT WIRD GENÜTZT. Die Wirtsfamilie Doris und Martin Brandstätter nützte die „neue“ Freiheit und lud gemeinsam mit der „Brass-Selection“ zu einem Abend mit super Musik und guter Unterhaltung in den Gasthof Straudi nach Landeck. Zahlreiche Stammgäste nützten die Möglichkeit und waren voll der Anerkennung für die Veranstalter. Einzig der Wettergott hatte wenig Verständnis und zwang die Musiker vom lauschigen Garten in die Gaststube.

FREUDE AUCH IN DER KULTUR. Aber auch in der Kultur herrscht eine Erleichterung vor. Zwar ist die Planungssicherheit noch nicht besonders groß, die Spielregeln werden täglich neu geschrieben, aber nun können schon 100 Personen Konzerte besuchen, erklärt Birgit Hofer-Norz, die Leiterin der Landecker Konzertreihe „Horizonte“. So können bei den beiden Konzerten der Stadtmusikkapelle Landeck am 3. Juli 2021 je 100 Zuhörer, mit dem nötigen Abstand, die Musik genießen. Bis vor Kurzem musste eine Veranstaltung dieser Größe genehmigt werden, nun genügt eine einfache Anzeige bei der Behörde, freut sich Hofer-Norz. Man kann also feststellen – es geht aufwärts!
 
Ein großer Schritt in Richtung Normalität<br />
Dr. Armin Falkner, TVB Tiroler Oberland RS-Foto: Pircher
Ein großer Schritt in Richtung Normalität<br />
Birgit Hofer-Norz freut sich über neue Regeln. RS-Foto: Pircher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Erwin Reheis Wirtschaftskammer SPG Prutz/Serfaus Kematen Zirler Elias Schneitter Günter Salchner SC Breitenwang Wolfgang Winkler SV Zams Zirl Ötzi Landeck Stift Stams Lehrlinge Sonja Ledl-Rossmann Ötztal Tourismus e5 Regina Karlen Ötztaler Alpen Telfs Zusammen Helfen Ausgabe Reutte Ausgabe Imst Bürgermeister Rudolf Häusler Sautens
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.