Landtag einstimmig für HTL

Ledl-Rossmann drängt auf Entscheidung für HTL im Außerfern. Foto: Cammerlander

Ledl-Rossmann drängt auf Entscheidung in Bundesebene

VP-Ledl-Rossmann: „Tirol hat seine Hausaufgaben gemacht, jetzt liegt es am Bund.“ Landtag steht einstimmig hinter neuer HTL in Reutte. Ledl-Rossmann drängt auf Entscheidung.

Von Michaela Weber

Seit zwei Jahren arbeiten Wirtschaft, Gemeinden, Sozialpartner und Vertreter aller Parteien intensiv an der Umsetzung einer HTL für „Digitale Technologien“ im Bezirk Reutte. Gestern hat der Tiroler Landtag einstimmig einen Antrag aller Fraktion beschlossen, um diesem Vorhaben auch gegenüber der Bundesregierung nochmals den notwendigen Nachdruck zu verleihen.
„Der Bezirk Reutte besticht durch seine innovativen Unternehmen und seine industrielle Kompetenz. Was bis dato aber fehlt, ist eine technische Ausbildungsschiene, die explizit auch auf diese Stärken setzt. Diese Lücke wollen wir mit einer neuen HTL im Außerfern füllen. Nach umfangreichen Vorarbeiten stehen wir kurz vor der Ziellinie. Jetzt geht es noch darum, dass das zuständige Ministerium grünes Licht gibt“, erklärt LT-Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann, die das Vorhaben seit Jahren intensiv vorantreibt.

Gespräch.

Sowohl die Frage des Standorts, der Räumlichkeiten und des Lehrpersonals ist geklärt. Um den letzten entscheidenden Schritt zu setzen, möchte Ledl-Rossmann im Oktober nochmals das Gespräch mit dem zuständigen Bildungsminister Heinz Faßmann suchen.
„Alle notwendigen Unterlagen liegen auf dem Tisch. Wenn wir nächstes Jahr im Herbst mit dem ersten Jahrgang starten wollen, dann braucht es eine positive Entscheidung des Bildungsministeriums. Tirol hat seine Aufgaben gemacht, jetzt liegt es am Bund. Ich werde deshalb im Oktober nochmals ein Gespräch mit Bildungsminister Heinz Faßmann führen und deutlich machen, wie wichtig diese Bildungseinrichtung für unseren Bezirk ist“, erklärt Ledl-Rossmann.

 

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.