Mit 50 Kisten in die Zukunft

Der Eingangsbereich, zugleich Schalterbereich, besticht durch Helligkeit und Aussicht – er erinnert daher eher an eine Hotelrezeption. RS-Foto: Hirsch

Neue Filiale der Tiroler Sparkasse in Silz

Dr. Hans Unterdorfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse, eröffnete gemeinsam mit dem Team rund um Thomas Zoller die neue Filiale in Silz. Untergebracht im Gebäude der „M-Preis“-Filiale präsentiert sich die Sparkasse hell und modern. Pfarrer Andreas Agreiter segnete das Gebäude.

Von Friederike Hirsch

„Wir sind da, wir sperren auf und vor allem sind wir da, wo die Menschen sind“, so eröffnete Hans Unterdorfer, Voststandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse, die neue Filiale. Bereits Anfang 2018 reifte die Idee, die Filiale vom Zentrum in Silz zu verlegen. Der alte Standort mit knapp 300 Quadratmetern entsprach nicht mehr den modernen Anforderungen. Die prekäre Parkplatzsituation und die uneinsichtige Lage taten ihr Übriges. Mit dem neuen Standort im Gebäude der „M-Preis“-Filiale konnten gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Gewonnen wurden viele Parkplätze, eine leicht erreichbare Lage und „wir sind da, wo die Menschen sind“. Pfarrer Andreas Agreiter segnete das Gebäude dementsprechend mit Augenmerk auf die Menschen, die dort arbeiten und sich begegnen.

Konzept und Design

In den Tiroler Sparkassen soll man sich wohlfühlen. In einem Tag schaffte es das Team in Silz, mit insgesamt 50 Kisten, in die neuen 100 Quadratmeter Räumlichkeiten zu übersiedeln. Filialleiter Thomas Zoller sieht sich sichtlich stolz in „seinem“ neuen Wirkungsbereich um. „Der offene Schalterbereich gleicht eher eine Hotelrezeption und in den Büros fühlt man sich, als ob man in einem Wohnzimmer Platz nimmt“, schwärmt Zoller. Das moderne LED-Lichtkonzept in Verbindung mit dem „Sparkassen-Blau“ findet sich in Silz ebenso, wie die Hinwendung zur Regionalität. Die Büros heißen „Simmering“, nach dem knapp über 2000 Meter aufragenden Simmering oder dem Ortsteil Eilet.

Dr. Hans Unterdorfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse (r.), und Thomas Zoller (l.), Filialleiter in Silz, beim traditionellen Band durchschneiden. Die Filiale ist nun offiziell eröffnet. RS-Foto: Hirsch

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.