Parasport World Games

George Fox, Michael Kotkowski und Daniel Stütz (v.l.) standen auf den Stockerlplätzen. Foto: Susanne Janitsch

Bronzemedaille für den Außerferner Daniel Stütz

Bei den World Games für Menschen mit Halbseitenlähmung (CP-Sport) in St. Cugat bei Barcelona konnte Daniel Stütz vom SC-Breitenwang Special Handicap tolle Leistungen zeigen.

Am ersten Wettkampftag stellte Daniel bei regnerischem Wetter einen neuen österreichischen Jugendrekord im Weitsprung auf und wurde Vierter. Im Vorlauf über die 100 m-Distanz kam er bis auf 0,02 Sekunden an seinen Rekord heran, konnte aber das Finale nicht erreichen. Tags darauf verbesserte Daniel den österreichischen Rekord für Männer über 200 m aus dem Jahr 2004, blieb mit 29,87sec erstmals unter 30 Sekunden und wurde Achter. Am letzten Wettkampftag stellte er bei großer Hitze (der Lauf fand um 12.45 Uhr statt) über 400 m einen neuen österreichischen Rekord für Männer auf und konnte die von niemanden für möglich gehaltene Bronzemedaille erreichen.
Der SC-Breitenwang Special Handicap gratuliert Daniel herzlich zu diesem Erfolg. Daniel möchte sich bei allen, die ihn auf seinen bisherigen Weg unterstützt haben, auch sehr herzlich bedanken.