Pinswanger Sporttage

Das 51-köpfige Elite-Feld beim Start über 80 Kilometer. RS-Fotos: Claus

Traditionsrennen um den Heiss-Cup

Die Pinswanger Sporttage am vergangenen Wochenende zeigten wieder einmal, dass auch ein kleiner Verein Großes leisten kann. Das Team des SV Pinswang um Obmann Erik Abraham hatte auch bei der 24. Auflage des Traditionsrennens um den „Heiss-Cup“ in der Außerferner Gemeinde alles vorbildlich vorbereitet, so dass die Radsprinter in den vier Klassen : Hobby-, Jugend-, Junioren- und Elitefahrer ohne Probleme „auf die Reise“ gehen konnten.

Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 49,2 km verwies nach 18 Runden und 80 Kilometern in der Eliteklasse Jonas Schmeiser (RSC Kempten) seine Konkurrenten Leonardo Sansonetti (Team Baier Landshut) und Maximilian Priewich (Team Magnesium pur) auf die Plätze zwei und drei. Einen hervorragenden 6. Platz erreichte Daniel Knapp vom Team Tirol. Weitere Ergebnisse: Hobbyklasse: 1. Oliver Keppler, 2. Christian Strebl, 3. Alexander Israel. Jugend: 1. Marco Brenner, 2. Erik Weggenmann, 3. Tobias Hornstein. Junioren U-19: 1. Anton Pecher, 2. Julian Barth, 3. Luca Thumfahrt.
Bereits um 10 Uhr am Vormittag hatten sich die Walker an Christi Himmelfahrt auf die Strecken über 8,12 und 18 km auf den Weg gemacht. Am Nachmittag waren der Bergsprint/Bike und der Berglauf über 4,1 km über 350 Höhenmeter angesagt. Hier die Ergebnisse: Laufen/weibl.: 1. Heidi Brutscher (SC Vils), 2. Katharina Erlacher (LG Decker Itter), 3. Petra Zellermayr (RC Reutte), 4. Daniela Hosp (SV Pinswang). Biken/weibl: 1. Tanja Edelmann (RC Kempten), 2. Florentine Striegl (RSC Auto Brosch Kempten), 3. Vanessa Perktold (Team WNT Radhaus), 4. Dagmar Tschernutter (RC Reutte). Laufen/männl.: 1. Thomas Blum (Burgberg Runners), 2. Martin Schweißgut (SC Ehenbichl Running), 3. Christian Schneider (SV Pinswang). Biken/männl.: 1. Christian Haas (Team WNT Radhaus),2. Christian Schmitt (Team iQ-sports.eu), 3. Thomas Schneider (Team WNT Radhaus).

Von Uwe Claus

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.