Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Chronik | 24. Mai 2022 | Von Uwe Claus

Das Gänseblümchen Fredericke

Mit viel Freude und Spaß an der Bewegung zeigten die Kinder, was sie gelernt hatten. RS-Fotos: Claus
vorher
nachher
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Von Uwe Claus
TAGS
Ausgabe Reutte Mary Schwarzkopfkindergarten Margret Netten Lina-Thyll-Saal Landesmusikschule Reutte-Außerfern Tobias Lämmle
Artikel teilen
Artikel teilen >

Kindermusical im Lina-Thyll-Saal der Musikschule

Wie wichtig Freunde und Zusammenhalt sind – und, gepaart mit Gemeinsamkeit, Grundlagen des Zusammenlebens sind – das war der Hintergrund des Kindermusicals „Das Gänseblümchen Fredericke“ von Margret Netten, das 46 Kinder im Alter von 3–6 Jahren des Mühler Kindergartens Mary Schwarzkopf im Lina-Tyll-Saal für Eltern und Großeltern aufführten. Die Aufführung war auch ein Teil der musikalischen Früherziehung.
Von Uwe Claus

In der aufgeführten Geschichte geht es um ein Gänseblümchen, namens Fredericke, dessen inniger Wunsch es ist, einmal ganz groß zu sein – groß genug, um über den Zaun in Nachbars Garten sehen zu können. Beim nächstfolgenden Regen saugte Fredericke mit ihren Wurzeln so viele Regentropfen auf, wie sie nur konnte und wuchs über Nacht zu einem riesigen Gänseblümchen heran. Mit dieser Größe, das Gänseblümchen wollte so groß sein wie der Apfelbaum „von nebenan“, merkte es aber sehr bald, dass es von seinen Gänseblümchenfreunden so weit entfernt war, dass es sich verloren und vergessen fühlte. Gemeinsam halfen ihm die Freunde, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen – eben mit gemeinsamen Kräften.

GROßES ENGAGEMENT. Rund ein Vierteljahr Arbeit steckte das Team um Leiter Philipp Priemer in die Vorbereitungen des Musicals. Er dankte allen, „die sich so richtig einig’hängt hatten“, um das Stück auf die Bühne zu bringen. Viel war im Vorfeld zu organisieren, zu planen, auszuarbeiten. So freute er sich, dass der Saal fast bis auf den letzten Platz besetzt war, was ihm zeigte, dass die Eltern mit ihrem Interesse die Arbeit und den Aufwand honorierten. Ausdrücklich dankte er dem Leiter der Landesmusikschule Reutte, Tobias Lämmle, für die Bereitschaft, die Räumlichkeiten für das Kindermusical bereitzustellen.
Das Gänseblümchen Fredericke
Anna-Sophia als Gänseblümchen und Matthias als Apfelbaum standen im Mittelpunkt des Kindermusicals.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Vernissage St. Leonhard im Pitztal Ausgabe Reutte Lechtal Almwirtschaft Ausstellung Chronik Sautens So war es früher ÖVP Bezirk Imst ÖGB Tourismus Reutte Ötztal Polling Monster und Margarete Ökologisierung Ischgl Seefeld Internationaler Feuerwerbewerb Tiroler Volksschauspiele großer Wegerich Margarete Maultasch Telfs Landeck
Nach oben