Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Artikel teilen
Artikel teilen >

Freiwilligenzentrum

Nadine Elsen neue Freiwilligenkoordinatorin bei REA

Am 1. Februar war es endlich so weit: Nadine Elsen hatte ihren ersten Arbeitstag als Freiwilligenkoordinatorin bei der Regionalentwicklung Außerfern (REA). Ende März geht Sieglinde Breuss in Pension.
13. Feber 2023 | von Sonja Kofelenz
Freiwilligenzentrum
Sieglinde Breuss schult ihre Nachfolgerin Nadine Elsen in die Freiwilligenarbeit ein. Foto: REA
Von Sonja Kofelenz.
Die Zeit bis dahin verbringen die beiden mit der Übergabe: Nadine lernt die vielen Akteure im Ehrenamt im ganzen Außerfern kennen und arbeitet sich in die umfangreichen Themen der Freiwilligenarbeit ein.
Das Freiwilligenzentrum Außerfern (FWZ) ist Teil der Tiroler Freiwilligenpartnerschaft. Das Land unterstützt damit ehrenamtliches Engagement in den Regionen. Wichtigste Aufgabe des FWZ ist die Vermittlung von Menschen – die sich engagieren möchten – mit Organisationen, die Helfer und Helferinnen suchen. Die Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement sind vielfältig: Naturschutz, Kultur, Sport, Handwerk, Flucht, Nachhilfe, Unterstützung für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen ...
Rückblickend beschreibt Breuss die Arbeit als Freiwilligenkoordinatorin als sehr vielfältig, interessant und gewinnbringend. Allerdings braucht es auch Beharrlichkeit, Überzeugungskraft und vor allem viele Vernetzungsgespräche: „Der enge Kontakt mit Gemeinden, Einrichtungen, Vereinen und natürlich den vielen Freiwilligen ist Grundvoraussetzung für das Anstoßen von gemeinsamen Projekten und Initiativen.“ Breuss ist überzeugt: „Freiwillige meistern mit viel Motivation und Freude ihre Aufgabe und leisten dadurch einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl.“ Diese Überzeugung teilt Elsen: „Ohne Freiwillige passiert wenig – sie sind der Kitt unserer Gesellschaft!“
In ihrem neuen Job will sie deshalb vor allem die Freude am Ehrenamt vermitteln: „Vom ehrenamtlichen Engagement profitiert der oder die Freiwillige auch selbst: ohne Druck kann man sich ausprobieren, Neues lernen und seine Fähigkeiten sinnvoll einsetzen. Das positive Feedback und die Wertschätzung für die freiwillig geleis-tete Arbeit tun ihr Übriges!“
Das FWZ ist erreichbar unter freiwilligenzentrum@rea.tirol; weitere Infos unter www.rea.tirol.

Feedback geben

Feedback abschicken >
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.