Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 28. September 2020 | Sabine Schretter

Bezirkschronistentag

Bezirkschronistentag
LR Dr. Beate Palfrader, Werner Friedle, Landeschronist Ossi Wörle und Dr. Richard Lipp (v.l.).Foto: Dirr
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
Bezirkschronisten Bezirkschronistentag Dr. Richard Lipp
Artikel teilen
Artikel teilen >

Neues Leitungsteam für zwei Jahre bestellt

Elmen erwies sich als der perfekte Gastgeber für die Chronisten des Bezirks anlässlich des alljährlichen Chronistentags am 12. September. Mit dem Besuch des Naturparkhauses wurde der Chronistentag sehr interessant eingeläutet.
Von Sabine Schretter:
Bürgermeister Heiner Ginther begrüßte die Bezirkschronisten im Gemeindesaal, stellte Elmen vor und gab Einblicke, was die Entwicklung, die speziellen Herausforderungen und die Erfolge betrifft, die der nicht ganz 400 Personen zählende Ort aufzuweisen hat. LR Beate Palfrader erwiest den Chronisten die Ehre und betonte die Wichtigkeit der Arbeit der Ehrenamtlichen für die Nachwelt. Mit der Neuwahl legte Dr. Richard Lipp sein Amt als Bezirkschronist nieder und übergab es für die Dauer von zwei Jahren einem Leitungsteam (Birgit Maier-Ihrenberger, Otto Walch, Paul Dirr). Ossi Wörle vom Landesleitungsteam freut sich über die Neubestellung und dankte den langjährig dienenden Chronisten des Bezirkes, in erster Reihe dem scheidenden Bezirkschronisten Dr. Richard Lipp und seinem Vorgänger Werner Friedle, die beide das Chronikwesen im Bezirk maßgeblich geprägt und gefördert haben. Otto Walch ehrte in besonderer Weise Werner Friedle, der viele Jahre in dieser Funktion zur Verfügung stand. 

Internet-Plattformen.
Mit Auszügen aus der Präsentation „Unser Lech – vom Ursprung bis zum Ende“ (Richard Lipp) und Hinweisen zu Ausstellungen wird Aktuelles im Bezirk angemerkt. Die Vorstellung der Internet-Plattformen www.verren.at („...für alle, die mehr über das Außerfern bzw. ihren Heimatbezirk Reutte wissen wollen...“) und www.chronist.verren.at von Kalle Eberle aus Pflach ist zukunftsweisend, denn hier kann die Arbeit der Chronisten auch digital präsentiert werden. Mit der Zuversicht, dass auch in den kommenden Jahren engagiert gesammelt, archiviert und geforscht wird, verabschieden sich die Teilnehmer bis zum nächsten Treffen der Außerferner Chronisten. 
 
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Ökologisierung ÖGB Monster und Margarete So war es früher Tiroler Volksschauspiele Almwirtschaft Seefeld Telfs Margarete Maultasch Lechtal Vernissage Tourismus Polling Internationaler Feuerwerbewerb Sautens Landeck Ausgabe Reutte Ausstellung Ötztal großer Wegerich ÖVP Bezirk Imst Ischgl Chronik St. Leonhard im Pitztal Reutte
Nach oben