Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 28. September 2020 | Sabine Schretter

Geheimer Felsengang

Geheimer Felsengang
Armin Walch erklärt, wie es zur Entdeckung des Felsengangs kam.
Foto: Museumsverein Reutte
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
Ehrenberg Felsgang Museumsverein des Bezirkes Reutte DI Armin Walch
Artikel teilen
Artikel teilen >

Museumsverein ließ sich von Armin Walch neue Erkenntnisse näherbringen

Im Rahmen einer Samstagskultur führte Burgenwelt Ehrenberg GF Armin Walch Interessierte des Museumsvereins aus dem Bezirk Reutte zum neu entdeckten Felsengang der Burg Ehrenberg.
Von Sabine Schretter.
Der Felsengang bringt völlig neue Erkenntnisse in die Geschichte der Anlage. Er führte von der Hauptburg hinunter in eine erst später errichtete Vorburg. Erstaunlich für Armin Walch ist, dass dieser Verbindungsgang in keiner Rechnung oder Beschreibung der Burg auftaucht, obwohl die Quellenlage relativ gut ist. Vermutlich sollte kein schriftlicher Vermerk auf diesen schnellen Verbindungsweg hinweisen. Im Rahmen der diesjährigen Ausgrabungen wurden auch mehrere Kellergewölbe freigelegt, die nun aus Metall rekonstruiert werden. Nach einer Zuschüttung der Gewölbe wird das ehemalige Gehniveau der Burg wieder erreicht. Zudem gibt es im Rundturm des Palas eine Wendeltreppe. Auf dem oberen Plateau hat man einen wunderbaren Ausblick ins Tal und auf die Anlage. Auch im kommenden Jahr sollen die Arbeiten auf Ehrenberg weitergehen: So soll der Wehrgang auf der Südseite der Anlage rekonstruiert werden. Es bleibt also spannend in und um Ehrenberg.
 
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Flüchtlingshilfe Naturbahnrodeln Ärztenotdienst ÖGB Reutte künstlerische Leiter Christoph Nix Regina Karlen Mahnwache Ausgabe Imst Thomas Gassner St. Anton Impfung Landeck ÖBB Initiative "Hoffnung für Flüchtlinge" Österreichisches Kuratoriums für Alpine Sicherheit praktische Ärzte Ausgabe Telfs Lesbos Ölgemälde Tiroler Volksschauspiele Imster Bergbahnen Ötztal Corona Telfs modernen und kundenfreundlichen Eintrittstor
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.