Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 3. Jänner 2022 | Sonja Kofelenz

In Memoriam Hugo Zotz

In Memoriam Hugo Zotz
Hugo Zotz war Alt-Bürgermeister der Gemeinde Bichlbach und bis zu seinem Ableben Chronist der Zunftbruderschaft St. Josef zu Bichlbach.Foto: Chronik Zunftbruderschaft
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Sonja Kofelenz
TAGS
Kulturrunde Bichlbach-Wengle-Lähn Bichlbach Nachruf Zunftbruderschaft St. Josef
Artikel teilen
Artikel teilen >

*17. April 1935 - †21. Dezember 2021

Die Gemeinde Bichlbach trauert um ihren Altbürgermeister Hugo Zotz, der am 21. Dezember 2021 verstarb. Herr Zotz, ehemaliger Bediensteter der Österreichischen Bundesbahnen und Gewerkschaftsobmann der Eisenbahner im Bezirk Reutte, war ein freundlicher, hilfsbereiter, aktiver Bürger, der seine freie Zeit auch für verschiedene Institutionen im Dorf einsetzte.
Herr Zotz war auch langjähriger verdienter Obmann des Pensionistenverbandes Österreichs, Ortsgruppe Bichlbach, Obmann und Ehrenmitglied der Bergrettung Bichlbach, Gründungsmitglied und Obmann der Kulturrunde Bichlbach-Wengle-Lähn und Mitglied des Handwerkervereins Kappl. Als Mitglied der Zunftbruderschaft St. Josef zu Bichlbach schrieb er einige Jahre als Protokollant alle Details nieder. Als ausgebildeter Kulturführer zeigte er im Laufe der Jahrzehnte vielen Gruppen und tausenden Menschen die Bichlbacher Kirchen (vor allem die Zunftkirche), das Zunftmuseum und führte mit großer Erfahrung durchs Dorf. Bis zu seinem plötzlichen Ableben war Hugo Zotz Chronist der Zunftbruderschaft. Leider kam es wegen der anhaltenden Pandemie nicht zur Übergabe dieser Funktion an seinen bereits vorgesehenen Nachfolger. Die ehrende Anerkennung und Auszeichnung sind davon ebenfalls betroffen. Hugo Zotz war eine „tragende Säule“ der Zunftbruderschaft und der Gemeinde Bichlbach. Für sein Wirken und Tun wurde er mit der Verdienstmedaille des Landes Tirols und mit dem goldenen Ehrenzeichen des Pensionistenverbandes Österreichs ausgezeichnet. Wir werden Hugo Zotz in besonderer Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere stille Trauer und Anteilnahme gelten in diesen nicht einfachen Tagen seinen Hinterbliebenen.

Gedanken von Paul Strolz,
Präsident Zunftbruderschaft
zu Bichlbach
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Ausstellung Arzl Lumagica Ehrenberg Cäcilienfeier Steeg Ausgabe Reutte Gramais Nassereith Imst Gemeinde Landeck Werner Friedle „Spezi Jazz“ Kraftwerk Kaunertal Wolfgang Winkler Günter Salchner Nikolaus „Von der Hochalm zum Lehrerpult“ „KIWI“-Medaille Ried Tiwag Chronik Sautens So war es früher Ötztaler Feuerteufel
Nach oben