Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 25. Juli 2022 | Magdalena Winkler

In Steeg ist der Teufel los

Die Männer im Kloster fürchten, das Kloster könnte geschlossen werden.
RS-Foto: Winkler
vorher
nachher
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Magdalena Winkler
TAGS
Theater Steeg Heimatbühne Komödie Premiere
Artikel teilen
Artikel teilen >

Theatergruppe Steeg feierte Premiere

Mit dem Stück „Im Kloster ist der Teufel los“ startete die Theatergruppe Steeg am vergangenen Freitagabend in den Theatersommer. Die gelungene Inszenierung der Komödie sorgte für jede Menge Lacher und bereitete dem Premierenpublikum so einen vergnüglichen Abend.
Von Magdalena Winkler.
Nach 1.023 Tagen Pause war die Freude bei Regisseur Fredi Scharf groß, die Besucher und Besucherinnen endlich wieder zum „Steeger Theater“ begrüßen zu können. „Theater ist dazu da, um die Leute zu unterhalten, sie zum Lachen und auf andere Gedanken zu bringen“, so Scharf in seiner Eröffnungsansprache – einem Credo, dem die Theatergruppe Steeg gänzlich nachkommt.

ZUM STÜCK.
Gezeigt wird die Komödie „Im Kloster ist der Teufel los“ von Carsten Lögering. Die Premiere in Steeg war gleichzeitig auch die Uraufführung des als „tief schwarze Satire“ ausgewiesenen Stückes. Schauplatz ist der Hof des Klosters Sankt Nepomuk, hinter dessen Mauern so einiges im Argen liegt: Da ist etwa Klosterleiter Tobias, der ständig in Frauengeschichten verwickelt ist. Willi, der das Klosterbräu betreibt, ist selbst sein bester Kunde und Gärtner Hanno unterhält im Klostergarten eine Cannabis-Plantage. Als Äbtissin Walburga Teufel auf Anordnung des Kardinals ins Kloster kommt, um nach dem Rechten zu sehen, wird die Lage für die drei Männer ganz schön heiß ...

WEITERE AUFFÜHRUNGEN.
Die Schauspieler und Schauspielerinnen der Theatergruppe Steeg überzeugen mit einer herrlich humorvollen und erfrischend lockeren Darbietung des satirischen Stoffs. Einem kurzweiligen Theaterabend steht also auch bei den weiteren Aufführungsterminen nichts im Wege. Zu sehen ist das Stück noch bis September, jeweils am Freitag, 29.07., 12.08., 19.08., 26.08. 02.09., 16.09., 23.09. und 30.09. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr im Dr.-Anna-Dengel-Saal in Steeg (Saaleinlass ab 19.30 Uhr). Karten gibt es an der Abendkasse oder unter 0664 462118.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Chronik Ökologisierung Margarete Maultasch Telfs ÖVP Bezirk Imst Internationaler Feuerwerbewerb Vernissage Sautens Lechtal Ischgl Monster und Margarete Almwirtschaft Tourismus St. Leonhard im Pitztal Landeck Reutte ÖGB großer Wegerich Tiroler Volksschauspiele Seefeld Ausstellung Polling Ausgabe Reutte So war es früher Ötztal
Nach oben