Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 24. September 2019 | Klara Fritz

Außerferner U10-Kids stark

Deniz Cabuk gewann für die erste Außerferner U15-Mannschaft. RS-Foto: Wolf
Izel Tiytilli holte den Ehrenpunkt für den TennisClub Außerfern.
vorher
nachher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte Klara Fritz
TAGS
Ausgabe Reutte Deniz Cabuk Izel Tytilli Marwin Bakmeier Tennis U10-Kids
Artikel teilen
Artikel teilen >

Tennis-Meisterschaftsrunde 2


Die U9- und U10-Mannschaften spielten bereits drei Begegnungen und sind daher bereits fertig mit ihrer Mannschaftsmeisterschaft, während die U15- Mannschaft noch bis Anfang Oktober ihre Matches austrägt.

Von Bernadette Wolf

Izel Tiytilli holte den Ehrenpunkt für den TennisClub Außerfern.


Kids: Die erste U9-Mannschaft des TennisClubs Außerfern musste sich bereits am 15. September der Mannschaft aus Silz geschlagen geben. Das Doppel wurde knapp im Champions Tiebreak verloren.
Auch die zweite U9-Mannschaft des TennisClubs Außerfern musste sich dem starken Gegner aus Pfunds geschlagen geben. Im Lokalderby der beiden Außerferner U9-Mannschaften besiegte die erste die zweite Mannschaft. Laurin Haid und Julian Marktl entschieden die Einzel und das Doppel für sich. Somit wurde die erste Mannschaft Dritter und die zweite Mannschaft Vierter in der Gruppenwertung. Die U10-Kids des TennisClubs Außerfern besiegten die Gegner aus Landeck souverän. Benedikt Haff-Winkelmann, Maximilian Kirchmair und Laurin Haid entschieden die Einzel für sich. Das Doppel konnten Benedikt Haff-Winkelmann/Paul Silgener gewinnen. Somit reihten sich die Außerferner auf dem dritten Gruppenrang ein.
Jugend: Im Lokalderby der Klasse U15 Mädchen besiegte die Mannschaft aus Lermoos die Mädchen des TennisClubs Außerfern. Fabienne Hohenegg und Anna Telser entschieden die Einzel für Lermoos. Izel Tiytilli holte den Ehrenpunkt für den TennisClub Außerfern. Das Doppel ging an Lermoos. Es siegten Fabienne Hohenegg/Anna Telser. Die erste U15-Burschenmannschaft des TennisClubs Außerfern schickte die Gegner aus Imst mit einer klaren Niederlage nach Hause. Jonas Haid, Deniz Cabuk und Fabian Trunsperger besiegten ihre Gegner im Einzel. Das Doppel ging ebenfalls an die Außerferner. Es siegten Jonas Haid/Deniz Cabuk.
Die zweite Außerferner Burschenmannschaft absolvierte vergangene Woche mehrere Spiele. Gegen Fließ erspielten sich die Außerferner ein Unentschieden. Marwin Bakmeier entschied sein Einzel für sich. Mit Partner Johannes Knittel besiegten die Außerferner ihre Gegner auch im Doppel. Auch gegen die Mannschaft aus Imst spielten die Außerferner Burschen ein Unentschieden. Johannes Knittel und Marwin Bakmeier siegten im Einzel und Doppel.Im vorgezogenen Spiel mussten sich die U15-Burschen der Mannschaft aus Prutz geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Marwin Bakmeier im Einzel.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Bürgermeisterwahlen 2022 Thomas Kammerlander Ausgabe Imst Riccarda Ruetz Lechtal „Wir für Telfs“ Sellrainerin Landeck Ausgabe Reutte SPÖ Gemeinderatswahlen 2022 Telfs Leutasch „Zirl Aktiv“-Vizedorfchefin Victoria Rausch Chronik Umhausen Gemeinderatswahl 2022 Marktgemeinde Reutte Christoph Walser Birgitz Haiming „Zukunft Zirl“-Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser Grantau Völs So war es früher
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.