Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 10. Dezember 2019 | Sabine Schretter

Der SV Reutte U12

Der SV Reutte U12
Die U12 des SC Reutte ZV Fußball hat großes Potential und hat sich – gemeinsam mit den Trainern und Betreuern – für die Fühjahrssaison 2020 viel vorgenommen. Foto: Mott
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte Sabine Schretter
TAGS
Ausgabe Reutte Stefan Waibel SV Reutte Zweigverein Fußball SV Schweiger Reutte U12
Artikel teilen
Artikel teilen >

Ein Fußballteam mit hohem Potential


(sas) Die U12 des SV Schweiger Reutte kann auf einen gemischten Herbst zurückblicken. Im Sommer wurde die Mannschaft neu zusammengewürfelt und einige Abgänge machten es nicht leichter, in der Meisterschaft zu bestehen.

„Schon im Juli fingen wir wieder mit dem Training an“, berichtet Trainer Stefan Waibel, der seit November auch neuer sportlicher Leiter der Kampfmannschaft ist. „Das Training wurde gemeinsam mit der U10 geplant und durchgeführt. Wir haben gut zusammengearbeitet und hatten auch einen riesen Spaß“, führt Waibl weiter aus.

Vier Siegen standen schlussendlich sechs Niederlagen gegenüber. Aufgrund der neuen Mannschaftszusammenstellung musste man gegen im Durchschnitt ältere und dementsprechend körperlich überlegene Gegner antreten. Die Mannschaft schlug sich trotzdem gut und kann vor allem gegen die Außerferner Teams eine positive Bilanz aufweisen.

Hohes Potential. Stefan Waibel stolz über sein Team: „Unser Team besteht aus Spielern, die hohes Potential haben. Man sieht es ihnen in der täglichen Trainingsarbeit an, dass die Match-Performance noch nicht dem entspricht, was sie wirklich können.“ 

Ziel für das Frühjahr wird auf jeden Fall sowohl die Stabilisierung der Leis-tung als auch die individuelle Förderung der Talente sein. „Wir bieten den Spielern von ausgebildeten Trainern, über eine einheitliche Spielidee bis zum Individualtraining alles an, damit sie ihre Ziele erreichen können,“ führt Waibel aus, der auch die Zusammenarbeit im Verein lobt.

Willkommen. Talente sind beim SV Reutte Zweigverein Fußball natürlich in allen Altersklassen willkommen und können gerne an einem Probetraining teilnehmen. Auch Neueinsteiger sind herzlich eingeladen, Teil des SV Reutte zu werden. Stefan Waibel erklärt: „Unser Ziel ist es, später so viele Spieler wie möglich in die Kampfmannschaft zu bringen. Deswegen setzen wir auf die Ausbildung unserer heimischen Talente. Das forciere ich auch in meiner neuen Funktion als Sportlicher Leiter der Kampfmannschaft.“

 

 
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Hochoetz Telfs Tiroler Volksschauspiele Ischgl Zunftbruderschaft St. Josef illegale Freizeitwohnsitze Corona Inzing ÖVP Roppen Völs ausgeglichene Budget Zuderer Österreichische Hallenmeisterschaft Christoph Nix Architektenwettbewerb Kematen zweigleisiger Ausbau vulgo Jendl Hansl Zunftfeier Ausgabe Imst Fasnacht ÖBB Rodeln Seefeld
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.