Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 28. Juni 2021 | Lechtal Guiding

Die Parzinn Runde

Die Parzinn Runde ist eine abwechslungsreiche und eindrucksvolle Seen-Rundtour von und nach Gramais. Fotos: www.mafia-photography.com
vorher
nachher
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Lechtal Guiding
TAGS
Klettertour Parzinn Runde Gramais
Artikel teilen
Artikel teilen >

Schwierigkeit bis T3, Lechtaler Alpen

Die Parzinn Runde ist eine abwechslungsreiche und eindrucksvolle Seen-Rundtour von und nach Gramais, eine Perle im Lechtal.  Sie passiert insgesamt drei wunderschöne Seen der Lechtaler Alpen, den Gufelsee, die Parzinnseen und den Kogelsee. Die Runde verläuft über das Gufelseejöchel - 2.373 m - und die Kogelseescharte - 2.497 m - verlangt im Auf- und Abstieg ca. 1.400 Höhenmeter und bietet traumhafte Aussichten in die Einsamkeit und in die bizarre Schönheit der Lechtaler Alpen. Diejenigen, die diese Tour gehen, werden wieder kommen.
Von Lechtal Guiding.
Von Gramais – ca. 1.320 m – geht es zuerst einfach entlang des malerischen Otterbachs bis zu den Branntweinböden auf ca. 1.440 m. Der folgende Aufstieg zum Vorderen Gufeljöchel – 2.073 m – ist teils Drahtseil-versichert, durchgehend steil und verlangt sicheres Steigen. Vom Vorderen Gufeljöchel – 2.073 m – gelangt man unschwierig zum Hinter-Gufel, einer malerischen Hochebene mit wunderschönen großen Felsblöcken. Eine kurze Steilstufe, vorbei an einem Wasserfall und dem – Lechtal-typisch – bizarr geschichteten Vorderen Gufelkopf (2.426 m) führt zum ersten See der Parzinn Runde, dem Gufelsee (2.281 m). Der  Aufstieg vom Gufelsee zum Gufelseejöchl auf 2.373 m ist kurzweilig, die nun freie Aussicht nach Osten, aber auch zurück nach Westen atemberaubend. Nach einem kurzen Abstieg und erneuten Anstieg erreicht man den Parzinnsee. Es folgt ein knackiger und letzter Anstieg in die Kogelseescharte bis auf  2.497 m. Der letzte ca. 300 Höhenmeter messende Anstieg der Tour in die Kogeseescharte, vorbei an der imposanten Wandflucht der Kogelseespitze, bietet schöne Aussichten auf die Dremelspitze und die nun unten liegenden Parzinnseen. Der Abstieg von der Kogelseescharte zum Kogelsee (2.171 m) ist die erste Etappe des Abstiegs zurück nach Gramais. Die Parzinn Runde neigt sich nun dem Ende zu, vier Seen, zwei Scharten und viele unvergessliche Eindrücke.

Kontakt:
kontakt@lechtal-guiding.com
www.lechtal-guiding.com
Tel.  +43 676 972 1059
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
St. Leonhard im Pitztal Internationaler Feuerwerbewerb ÖGB ÖVP Bezirk Imst Landeck Margarete Maultasch Ischgl Seefeld Sautens Monster und Margarete Ötztal Almwirtschaft Tourismus Ausgabe Reutte Telfs So war es früher Ökologisierung Ausstellung Lechtal großer Wegerich Chronik Vernissage Tiroler Volksschauspiele Polling Reutte
Nach oben