Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 14. Juni 2021 | Sabine Schretter

Endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe

Endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe
Endlich gab es seit langem wieder einen Leichtathletik-Wettkampf. Die Youngsters aus dem Außerfern konnten dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Foto: Witting
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
SV Reutte Zweigverein Leichtathletik
Artikel teilen
Artikel teilen >

Schöne Erfolge für die Jüngsten des SV Reutte Zweigverein Leichtathletik

Nach fast zwei Jahren Coronapause konnte der SV Reutte Zweigverein LA endlich wieder einen Kids-Cup durchführen. Das schlechte Wetter minderte die die Begeisterung der Kinder nicht.
Von Sabine Schretter.
Für die U8 gab’s leider noch keine Startmöglichkeit. Für die U10-Truppe des SV Reutte LA war es der erste Wettkampf überhaupt. Bei den Burschen waren Jakob Deutsch (noch U8), Felix Horninger, Lauren Kröpfl, Leandro Santa und Dominik Singer am Start. Leandro gewann den Hindernissprint. Die Ränge zwei bis fünf gingen an Laurin, Dominik, Felix und Jakob. Im Hindernislauf war das Ergebnis das selbe. Den Vortex warf Laurin am weitesten, gefolgt von Leandro, Felix, Dominik und Jakob. Laurin gewann auch das Ballstoßen, vor Leandro, Dominik, Felix und Jakob. Bei den gleichaltrigen Mädchen gingen Clara Lingscheidt und Lara Rumpf an den Start. Clara belegte im Hindernissprint und im Ballstoßen den fünften Rang, Lara wurde Neunte und im Hindernislauf Sechste. Mit dem Vortex belegte Clara die Ränge neun und zehn und Lara die Ränge zehn und acht. In der Klasse MU12 heimsten Raphael Singer und Elias Winkler je zwei Siege ein. Raphael gewann das Kugelstoßen und den Vortex, Elias wurde zweimal Zweiter. Die Ränge drei und fünf belegte Valentino Santa, Maximilian Brandner wurde einmal Sechster und einmal Siebter. Elias Winkler holte sich seine beiden  Siege über die 60m Hürden und im Hindernislauf. Über die Hürden belegten Raphael, Valentino und Maximilian die Ränge vier bis sechs. Im Hindernislauf wurde Valentino Dritter vor Raphael. Platz sieben ging an Maximilian. Linda Storf war bei der WU12 eine Klasse für sich und gewann alle vier Bewerbe. Leni Deutsch wurde im Kugelstoßen sehr gute Zweite, über die 60m Hü, im Vortex und den Hindernislauf belegte sie die Ränge neun, sechs und sieben. Paulina Kerle reihte sich auf den Positionen  zwölf, sechs und acht ein, Ricarda Keller auf fünf, sieben,  acht und vier. Bei Hannah Taferner leuchteten zweimal die Acht,und je einmal die Zehnund die Neun auf.  Sophia Berger belegte mit dem Vortex, der Kugel und im Hindernislauf die Ränge sieben, vierzehn und dreizehn, Sarina Pilz wurde Vierzehnte mit dem Vortex, Dreizehnte mit der Kugel und nochmal Vierzehnte im Hindernislauf. Bei der WU14 zeigte sich Lea Kerber von ihrer besten Seite und konnte sich über die Siege im Hindernislauf, über die 60m Hürden und im Kugelstoßen freuen. Mit dem Vortex belegte sie den 2. Rang und im Hochsprung gab’s Platz drei für sie. Gabriel Berger und Aron Pilz waren bei der MU14 am Start. Gabriel stand im Kugelstoßen ganz oben am Stockerl, Aron wurde Vierter. Im Hochsprung und mit dem Vortex belegte Gabriel jeweils den zweiten Rang vor Aron. Über die 60m Hürden und im Hindernislauf belegten Gabriel und Aron jeweils die Ränge drei und vier. Am Ende des Tages gab es für jedes Kind noch ein kleines Geschenk. Alle freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Jubiläum Gebietsliga West Peter Linser freiwilligenarbeit Zams unbedingteGeldstrafe Chronik vor 80 Jahren künstlerischer Leiter Gregor Bloéb Werner Friedle Zusammenarbeit Telfs Pfunds Landeck ladinische Ensemble „Ganes“ Tiroler Volksschauspiele bedingte Haftstrafe Tag der offenen Tür Zweigverein Tennis Ausbildung Landtagswahl Fußball Wasserkraft Österr. Vizemeister So war es früher
Nach oben