Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 25. Jänner 2021 | Sabine Schretter

Foxy Fußballfuchs begeistert Kinder für Sport

Foxy Fußballfuchs begeistert Kinder für Sport
Fuchs Foxy ist total fußballbegeistert! Sein erstes Fußballabenteuer „Foxy’s erstes Tor“ ist jetzt als Buch erschienen. Weitere Foxy’s Fußballabenteuer-Bücher folgen. Foto/Illustration: Winna C L
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
Foxy Fußballfuchs Außerferner Bewegungskonzept Naturparkschule Elmen Buch
Artikel teilen
Artikel teilen >

Außerferner Bewegungskonzept motiviert Kinder spielerisch zu Bewegung – Naturparkschule Elmen macht mit

Der kleine Fuchs Foxy lebt im Wald bei seinen Freunden und ist total fußballbegeistert. Gemeinsam erleben die Waldtiere viele Abenteuer – Foxy’s Fußballabenteuer. Foxy wurde zum Maskottchen der Außerferner Fußballschulen. Seine Begeisterung für Fußball möchte Foxy mit möglichst vielen Kindern teilen. Foxy’s Fußballabenteuer gibt es bald alle in Buchform. Band 1 ist bereits erschienen.
Von Sabine Schretter.
Um dem bekannten Problem, dass sich Kinder immer weniger bewegen, entgegenzuwirken, entwickelten die Ausserferner Fussballschulen ein Konzept, das Kindern mit viel Spaß und Phantasie Sport näherbringt. Schöpfer des Bewegungskonzepts sind die Brüder Lukas und Simon Mott. Ihr Konzept basiert auf drei Säulen: 1) Bei den Einheiten vor Ort – beim Verein, in der Schule, im Kindergarten oder beim eigenen Kids Club – folgt das Bewegungskonzept modernsten sportlichen und pädagogischen Methoden. Im Fokus steht, dass Fußball für alle da sein muss und niemanden ausgeschlossen wird. Der Spaß steht bei Foxys Trainings klar im Vordergrund. Neben den wöchentlichen Einheiten bietet die Fussballschule in den Ferien auch Camps an. 2) Jede Trainingseinheit ist in eine Foxy-Geschichte verpackt. Die Abenteuer, die Foxy und seine Freunde im Wald erleben, drehen sich um Fußball – aber nicht nur. Es werden auch Themen wie Zusammenhalt, Umweltschutz Respekt voreinander und Freundschaft aufgegriffen. Die Foxy-Geschichten gibt es in Buchform und als kleine Hörbücher. 3) Mit dem Foxy-Bewegungskonzept sollen möglichst viele Kinder erreicht werden. Lukas und Simon Mott gründeten dafür Foxy’s Kids Club. Das Programm richtet sich auch an interssierte Schulen und Kindergärten. Foxy und ein Trainer besuchen Bildungseinrichtungen und laden Kinder, Schüler, Kindergartenpädagogen und Lehrer zu einer gemeinsamen Turnstunde ein. Im Anschluss an die Einheiten erhalten Kindergärten und Schulen dann das „Foxy Fußballfit-Zertikifat“. „Mein Bruder Simon und ich haben das Konzept entwickelt. Wir haben mehrere Trainer mit im Boot und bringen den Kindern spielerisch und ohne Zwang oder Angst Fußball von der Pieke auf bei. Unser Konzept baut von einfach zu schwer auf. Ziel ist es, zu jeder Trainingseinheit (35 bis 38 sind es pro Jahr) ein Buch zu schreiben. Das erste Buch ist bereits fertig, das zweite gerade im Entstehen“, erklärt Lukas Mott im Gespräch mit der RUNDSCHAU. Er ist ausgebildeter Kinder- und Jugendtrainer – hopsitierte unter anderem beim FC Barcelona und bei Real Madrid –, Simon Mott studiert Psychologie und bringt wichtigen pädagogischen Input in das Konzept. Langfristiges Ziel ist es, mit dem Land Tirol zusammenzuarbeiten und auch Kinder außerhalb des Bezirkes Reutte von Foxy’s Fußballabenteuern zu begeistern. 

Naturparkschule macht mit.
Die Naturparkschule Elmen kann bereits einige Gütesiegel vorweisen – sie ist „Naturparkschule“, „Gesunde Schule“, „Sportschule“, „Bewegte Schule“, „Ökolog-Schule“ und bald auch „Foxy’s Fuballfitte Schule“. „Es ist vor allem in der jetzigen Corona-Situation eine große Chance, Kinder und Familien in Tirol mit solchen Konzepten und Ideen zu erreichen und zur Bewegung auf spielerische Weise zu motivieren. Es hält den Kindern vor Augen, dass jeder etwas kann, jeder etwas mitbringt und jeder in der Gesellschaft wichtig und richtig ist“, ist auch Schulleiter Simon Walch vom Bewegungskonzept begeistert.

Info und Kontakt.
Hier die Kontaktdaten für alle, die mehr über „Foxy’s Kids Club“ und die Außerferner Fußballschulen erfahren möchten: Ausserferner Fussballschulen – PROS united, Reuttenerstraße 19, 6631 Lermoos, Tel. +43 676 7198160, E-Mail: info@pros-united.at, Homepage: www.foxys-kids-club.com.
 
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Lesung Telfs uni goes Reutte Gemeinde Wängle Josef Huber Bücherei Reutte Pitztal Kulturzeit Außerfern Huanza Obsteig barocken Malereien Götzens Ischgl ÖtztalerAche Josef Geisler Günther Platter Haiming ÖBB harry‘s home Nacht der Museen Außerfern/Allgäu Ötztal-Bahnhof Österreichischer Tierschutzverein Ausgabe Landeck Zusammenarbeit Ausgabe Imst Kulturzeit Außerfern Huanza 2021
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.