Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 11. Juni 2019 | Klara Fritz

Höfener Fussball-Pfingstturnier sehr erfolgreich verlaufen

Die Gewinner des FC Schretter Vils strahlten mit der Sonne um die Wette!
Fotos: Dreer
Die Spieler „Rent 1“ gingen am Samstag als Sieger vom Feld.
vorher
nachher
Feedback geben
REDAKTION
Reutte Klara Fritz
TAGS
AH/Blitzturnier Ausgabe Reutte FC Holzbau Saurer Höfen FC Schretter Vils Fußball Hobbyturnier Höfen Mannschaft „Rent 1“ Pfingstturnier Vils „Die Teutonen“
Artikel teilen
Artikel teilen >

Ideales Fußballwetter an beiden Tagen


Am Freitag, beim AH/Blitzturnier mit sechs teilnehmenden Mannschaften, gab es mit dem FC Schretter Vils einen würdigen Turniersieger (bereits zum vierten Mal in Folge). Beim Hobbyturnier am Samstag, mit 15 teilnehmenden Mannschaften, wurde begeisternd-schneller Fussball auf sportlich sehr hohem Niveau geboten!

Von Alexander Schwarzl

Die Spieler „Rent 1“ gingen am Samstag als Sieger vom Feld.


Turniersieger wurde die Vilser-Mannschaft „Rent 1“, die im Finale gegen „Die Teutonen“ mit 3:1 erfolgreich blieb. Beide Finalisten waren übrigens Turnierneulinge in Höfen. Die Stimmung am Fußballplatz war beeindruckend, Fairness & Kameradschaft unter den Turniermannschaften vorbildhaft & lobenswert. Die 21 teilnehmenden Mannschaften waren von der Turnierorganisation des FCH begeistert. Das Turnier wurde an beiden Tagen perfekt abgewickelt. Ein besonderer Dank ergeht auch an die guten Schirileistungen an beiden Tagen!
Alle freuen sich schon auf eine Neuauflage dieser beiden Super-Turniere im nächsten Jahr 2020!!
Der Veranstalter bedankt sich bei den vielen Sponsoren und den zahlreichen Helfern, die sehr wesentlich zum gro-en Erfolg dieser Veranstaltung in Höfen beigetragen haben.
Ergebnisse Altherren.

1. FC Schretter Vils, 2. TSV Rottenbuch, 3. FC Holzbau Saurer Höfen, 4. Kiki Burger, 5. Lehrerghetto, 6. TSV Pfronten .
15 Spiele, 39 Tore (2,6 Tore pro Spiel). Zur fairsten Mannschaft surde der FC Holzbau Saurer Höfen gewählt.
Ergebnisse/Endstand Samstag.

1. Rent 1, 2. Die Teutonen, 3. Weisses Ballett, 4. 187 Kickerbande, 5. Großfamilia, 6. JBBG, 7. 1. FC Abfuck, 8. AS Koma, 9. FC Ersatzbank, 10. Geistige Elite, 11. Athletico Vils, 12. IMAGO, 13. SV Elmen, 14. Knallerfrauen, 15. Rotes Kreuz.
67 Spiele, 228 Tore (3,4 Tore pro Spiel). Zur fairsten Mannschaft wurden die Knallerfrauen gewählt.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Zusammenarbeit Zams Jubiläum vor 80 Jahren So war es früher Gebietsliga West künstlerischer Leiter Gregor Bloéb Wasserkraft Pfunds Österr. Vizemeister Tiroler Volksschauspiele Zweigverein Tennis Landtagswahl unbedingteGeldstrafe bedingte Haftstrafe ladinische Ensemble „Ganes“ Werner Friedle Ausbildung Telfs Tag der offenen Tür freiwilligenarbeit Fußball Chronik Peter Linser Landeck
Nach oben