Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 19. April 2021 | Lechtal Guiding

Skitour zur Holzgauer Wetterspitze – 2.895 Meter

Skitour zur Holzgauer Wetterspitze. Fotos: www.mafia-photography.com
vorher
nachher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Lechtal Guiding
TAGS
Lechtal Guiding Holzgauer Wetterspitze Skitour
Artikel teilen
Artikel teilen >

Schwierigkeit ZS / UIAA II, Lechtaler Alpen

(RS) Die Holzgauer Wetterspitze zählt als sechsthöchster Gipfel der Lechtaler Alpen und aufgrund seines markanten Aufbaus zu den begehrten Gipfeln – und das nicht zu unrecht. Die Tour kann über das Sulzltal – als lange Tagestour – oder mit Übernachtung in der Frederic Simms Hütte angegangen werden. Alternativ ist sie auch als Tagestour von Kaisers aus möglich, mit Aufstieg über das Lahnzugjöchel. Beide Anstiege und Abfahrten haben ihren Charakter und Reiz. Diese Ausgabe stellt den Aufstieg und Abfahrt von und nach Kaisers vor.
Von Lechtal Guiding.
Skitour zur Holzgauer Wetterspitze.
Der Aufstieg von Kaisers durch das Kaisertal bis zu der Kaiseralpe erfolgt gemächlich entlang des Sommerweges. Hinter der Kaiseralpe wendet sich das Kaisertal in östliche Richtung. Der folgende Aufstieg bis zum Lahnzugjöchel auf 2.585 Metern erfolgt fast ausschlieslich in der südseitigen Exposition. Nach der ersten Steilstufe öffnet sich im Kälberlahnzug die Aussicht auf die Feuerspitze im Nordosten, im Südosten wird die Aussicht von der Vorderseespitze dominiert. Das Lahnzugjöchel ist westlich der Feuerspitze gelegen und kann erst aus dem oberen Bereich des Kälberlahnzugs eingesehen werden. Der Aufstiegsweg zum Fallenbacher Joch auf 2.721 Metern sowie zur Holzgauer Wettersiptze werden nun ersichtlich. Das Joch ist sehr oft freigeblasen und schneefrei und als eine Option für ein Skidepot in Betracht zu ziehen. Das Lahnzugjöchel ist die einfachste Möglichkeit, vom Kaisertal zu der Frederic Simms Hütte oder zu der Holzgauer Wetterspitze zu gelangen. Das Finden des Jöchels kann bei schlechtem Wetter herausfordernd sein. Die letzten 50 Höhenmeter des Aufstiegs zu der Holzgauer Wetterspitze erfordern teils ausgesetzte Kletterei im UIAA Grad II. Die Schlüsselstelle ist drahtseilgesichert, die Möglichkeit der Nutzung des Drahtseils jedoch je nach Verhältnissen im Winter fraglich. Die Aussicht von der Holzgauer Wetterspitze, besonders in die östliche Richtung, fesselt immer wieder den Blick. Hier dominieren die wildesten der Lechtaler Berge, die Freispitze, die Rote Platte und die Parseierspitze. Gerne zeigt das Lechtal Guiding Team auch diese rassige Tour in einer der schönsten Ecken der Lechtaler Alpen.

Kontakt:
kontakt@lechtal-guiding.com
www.lechtal-guiding.com
Tel.  0676 972 059
Skitour zur Holzgauer Wetterspitze – 2.895 Meter
Skitour auf die Holzgauer Wetterspitze
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Hoch-Imst Leutasch SV Reutte Leichtathletik St. Anna Kirche Reutte Seefeld Wolf TC Silz Haiming Martinskirche Wängle Tennis Ehrwald Ausgabe Imst TC Telfs Zirl Silz Telfs Evangelische Kirche Reutte Tourismus Meinhardinum Stams Pfarrkirche Peter und Paul Seefelder Plateau Völs Corona Georg Jud Rotes Kreuz
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.