Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 12. Juli 2021 | Bernadette Wolf

Tennis-Meisterschaftsrunde 8

Tennis-Meisterschaftsrunde 8
Bernd Scholz entschied sein Einzel für Breitenwang. RS-Fotos; Wolf
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Bernadette Wolf
TAGS
Tennis Meisterschaftsrunde 8 Bezirk Reutte
Artikel teilen
Artikel teilen >

Lermooser Damen sind Aufsteiger in die Landesliga

Nachdem für einige Mannschaften die Meisterschaft schon beendet ist, steht schon das nächste Turnier auf dem Plan. Vom 19. Bis 25. Juli findet auf der Tennisanlage in Pflach anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vereins die Bezirksmeisterschaften im Doppel statt.
Von Bernadette Wolf.
Die Lermooser Damen konnten auch die letzte Begegnung gewinnen, sind damit Gruppensieger in der Bezirksliga 1 und steigen somit auf in die Landesliga. Alexandra Lagg, Fabienne Hohenegg, Eva Fasser und Agnes Stangl entschieden die Einzel für sich. Das Doppel Fabienne Hohenegg/Eva Fasser ging an die Außerferner. Das zweite Doppel wurde knapp im Champions Tiebreak verloren. Die Damenmannschaft des Ehrwalder Tennisclubs besiegte ihren letzten Gegner aus Ischgl souverän. Maria Wohlgenannt, Florentina Muysers, Theresia Wohlgenannt und Elisa Somweber entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen an Ehrwald, es siegten Maria Wohlgenannt/Florentina Muysers und Theresia Wohlgenannt/Romy Rieder.

Seniorinnen.
Die Pflacher Seniorinnen konnten auch die letzte Begegnung in der Gruppenphase gegen den TI Innsbruck gewinnen und spielen somit um den Tiroler Meistertitel gegen Wörgl. Monika Burtscher, Dagmar Schreibmayer, Gerlinde Lorang und Hannelore Pahle entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen im Champions Tiebreak an die Außerferner. Es siegten Eva Wolf/Monika Burtscher und Dagmar Schreibmayer/Gerlinde Lorang.

 
Tennis-Meisterschaftsrunde 8
Johannes Weber erspielte sich mit der Ehrwalder Herrenmannschaft den Gruppensieg der Bezirksliga 3.
Herren.
Die Herren aus Breitenwang besiegten in ihrer letzten Begegnung die gegnerische Mannschaft in Innsbruck und schließen die Meisterschaft auf dem dritten Tabellenrang ab. Christoph Birner, Michael Argauer, Bernd Scholz und Ben Schnitzer entschieden die Einzel für sich. Zwei der drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Christoph Birner/Bernd Scholz und Michael Argauer/Ben Schnitzer. Die Lermooser Herrenmannschaft musste sich der Mannschaft aus Landeck geschlagen geben. Johannes Baumgartner siegte im Einzel. Zwei der drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Josef Bubendorfer/Marco Jäger und Johannes Baumgartner/Luca Schennach. Die Ehrwalder Herren besiegten im Außerferner Derby die Mannschaft aus dem Lechtal und werden somit Gruppensieger in der Bezirksliga 3. Alexander Gläser, Peter Gabriel, Maximilian Weber, Gabriel Schiftner und Manuel Oberhollenzer entschieden die Einzel für Ehrwald. Den Ehrenpunkt für die Lechtaler holte Christian Forstinger im Einzel. Alle Doppel gingen an die Ehrwalder. Es siegten Alexander Gläser/Peter Gabriel, Julian Holzer/Johannes Weber und Maximilian Weber/Luca Vinciguerra. Die Lechtaler hatte noch ein Nachtragsspiel am vergangenen Wochenende gegen die Mannschaft in Pflach. Die Lechtaler konnten die Pflacher knapp besiegen und beenden somit die Meisterschaft auf den zweiten Gruppensieg bei der erstmaligen Teilnahme an der Tiroler Meisterschaft. Christian Forstinger, Josef Kapeller, Raphael Walch und Jakob Matti entschieden die Einzel für den TC Lechtal, während Paul Bader und Alexander Trefalt die Einzel für Pflach gewannen. Zwei der drei Doppel gingen an Pflach – es siegten Paul Bader/Alexander Trefalt und Fabian Bader/Jonas Koch. Das dritte Doppel entschieden Tomas Koning/Alexander Selb für die Lechtaler. Auch die Pflacher konnten die letzte Begegnung dieser Saison gewinnen. Paul Bader, Erik Müller, Paul Mantl und Fabian Bader besiegten ihre Gegner aus Nassereith im Einzel. Zwei der drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Paul Bader/Erik Müller und Paul Mantl/Fabian Bader.

 
Tennis-Meisterschaftsrunde 8
Paul Bader war vergangenes Wochenende gleich zwei Mal für Pflach erfolgreich.
Senioren.
Die 55+Mannschaft aus Pflach musste sich in ihrer letzten Begegnung der Mannschaft aus Terfens-Vomperbach knapp geschlagen geben. Klaus Peter Kather und Bernd Schuler besiegten ihre Gegner im Einzel. As Doppel Manfred Walch/Bernd Schuler ging an die Außerferner. Die Pflacher 60+Herren mussten sich dem Gegner aus Kufstein geschlagen geben. Klaus Peter Kather und Ernst Tlusty entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen an Kufstein. Die 65+Herren aus Reutte entschieden auch die letzte Begegnung für sich und sind somit Tiroler Meister in der Landesliga B. Walter Pittracher, Paul Aste, Hans Egger und Roland Hilsenbeck besiegten ihre Gegner im Einzel. Beide Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Walter Pittracher/Johann Bader und Hans Egger/Roland Hilsenbeck. Die Ehrwalder 70+Mannschaft schickte den Gegner aus Itter mit einer Niederlage wieder nach Hause. Robert Pirker, Rudolf Sauerwein, Ernst Tlusty und Sebastian Wacker entschieden die Einzel für sich. Das Doppel Robert Pirker/Hans Jürgen Kewitz ging an die Ehrwalder.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Erwin Reheis Zirl Ötztal Tourismus SV Zams Ötztaler Alpen Kematen Telfs Wolfgang Winkler Sonja Ledl-Rossmann Landeck Sautens Joachim Weirather Ausgabe Imst Stift Stams Lehrlinge Bürgermeister Rudolf Häusler Regina Karlen Zirler Elias Schneitter SC Breitenwang Günter Salchner Zusammen Helfen Ötzi e5 Ausgabe Reutte SPG Prutz/Serfaus
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.