Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 15. Jänner 2019 | Klara Fritz

Tennis-Wintersaison

Tennis-Wintersaison
Mario Langmann. RS-Foto: Wolf
Feedback geben
REDAKTION
Reutte Klara Fritz
TAGS
Ausgabe Reutte Christian Köck Clemens Falger Halle Hermann Kaltseis ITN Winter Series ITN-Nummer Mario Langmann Markus Lob Philipp Walch Seefeld TC Weißenbach Tennis
Artikel teilen
Artikel teilen >

Erfolgreiche Tennisspieler in der Halle


Auch im Winter gibt es einige sehr motivierte Tennisspieler, die an den verschiedensten Turnieren teilnehmen. In Seefeld gibt es während des Winter eine Turnierserie, bei der alle Turnierteilnehmer nach ITN-Nummer gereiht werden und dann in Kleingruppen jeder gegen jeden auf einem gewonnenen Satz spielen.

Von Bernadette Wolf

Das erste Turnier fand am 21. Oktober statt. Der Breitenwanger Christian Köck konnte in der Gruppe 1 den vierten Rang erspielen. Mario Langmann besiegte zwei seiner Gegner und musste sich zwei Gegnern geschlagen geben, so erreichte er den dritten Rang in der Gruppe 2. Hermann Kaltseis und Clemens Falger reihten sich in der Gruppe 3 ein und erreichten den 2. bzw. 4. Rang (alle TC Weißenbach).
Einen Monat später, am 11. November, fand das zweite Turnier dieser Serie statt. Christian Köck spielte dieses Mal in der Gruppe 2 und musste sich den starken Gegnern geschlagen geben. Mario Langmann und Hermann Kaltseis matchten sich in der Gruppe 3 und konnten den erfolgreichen 2. und 3. Platz erspielen. Clemens Falger reihte sich in der Gruppe 4 im Mittelfeld ein, zwei Gegner konnte er souverän besiegen, den anderen beiden musste er den Vortritt lassen. Philipp Walch schlug sich souverän in der Gruppe 7 auf den zweiten Rang.
Am 2. Dezember fand bereits das dritte Turnier der ITN Winter Series in Seefeld statt. Mario Langmann, diesmal in der Gruppe 2, schickte seine Gegner souverän vom Platz und konnte mit dem 2. Rang zufrieden nach Hause fahren. Hermann Kaltseis und Clemens Falger kreuzten ihre Klingen in der Gruppe 3. Hermann Kaltseis siegte souverän und holte den ersten Rang, Clemens Falger erspielte den 4. Rang. Markus Lob musste sich aufgrund des Punkteverhältnisses mit dem fünften Rang in der Gruppe 5 zufriedengeben. Philipp Walch steigerte sich vom letzten Turnier und konnte dieses Mal mit dem Gruppensieg in der Gruppe 7 heimfahren.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Telfs Ökologisierung Josef Geisler Zirl-Inzing Reutte Sautens Ausstellung großer Wegerich Tourismus Chronik Kapellengeschichte Zusammenschluss Pitztal und Ötztal ÖFB-Cups Ötztal Ausgabe Imst Lechtal Seefeld Vernissage Tiroler Volksschauspiele So war es früher Landeck St. Leonhard im Pitztal Internationaler Feuerwerbewerb ÖVP Bezirk Imst Ischgl
Nach oben