Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Wirtschaft | 5. April 2021 | Von Sabine Schretter

Direkter Draht

Direkter Draht
Der Austausch mit den Unternehmen ist dem WB-Bezirksobmann Strigl ein Anliegen. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Artur Zangerl von „Schuhe Zangerl“ und WB-Bezirksobmann Christian Strigl (v.l.) beim Treffen.
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Von Sabine Schretter
TAGS
Ausgabe Reutte Wirtschaftsbund Reutte Christian Strigl Sonja Ledl-Rossmann Carmen Strigl-Petz Schuhe Zangerl Weisshaus Shop
Artikel teilen
Artikel teilen >

Wirtschaftsbund hat offenes Ohr für Sorgen und Anliegen der Außerferner Unternehmer

Der direkte Draht zu den Unternehmern und die Einsatzbereitschaft vor Ort machen den Wirtschaftsbund aus. Sich vor Ort ein Bild machen, ist für den Außerferner Wirtschaftsbundobmann Christian Strigl daher essentiell.
Von Sabine Schretter

„Nur wer die Probleme der Unternehmer kennt, kann politisch etwas bewegen“, ist Strigl überzeugt, der vor Kurzem gemeinsam mit Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und der Bezirksobfrau der Frauenbewegung der Tiroler Volkspartei, Carmen Strigl-Petz, durch Reutte tourte. Neben einem gemeinsamen Gespräch zwischen Volkspartei und Wirtschaftsbund stand auch ein Besuch beim Reuttener Traditionsbetrieb „Schuhe Zangerl“ und Österreichs größtem Premium-Spirituosen-Fachhändler, dem Weisshaus Shop in Pinswang, an. Dabei stand das Thema Grenzschließungen immer wieder im Mittelpunkt. Besonders im Außerfern trafen die Grenzschließungen die Bevölkerung hart. Nicht nur der Tourismus, sondern auch der gesamte Handel litten besonders stark unter den Einschränkungen. „Es waren vor allem die KMUs in grenznahen Gebieten, denen der Zugang zu Kunden und die Umsetzung von Aufträgen deutlich erschwert wurde. Besonders in Reutte ist der freie Zugang zu den jeweiligen Märkten wesentlich. Nach der Streichung als Virusvariantengebiet und der Beendigung der stationären Grenzkontrollen durch Deutschland braucht es nun praxistaugliche Lösungen für die unverändert gültige Quarantäneverpflichtung“, pocht WB-Bezirksobmann Strigl auf weitere Lockerungen.
Direkter Draht
Die Funktionäre zeigten sich vom Hochregallager des Weisshaus Shops begeistert: GF Andreas und Karla Osler, Carmen Strigl-Petz und WB-Bezirksobmann Christian Strigl (v.l.). Fotos: Wirtschaftsbund Tirol
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Ausgabe Imst Polling Glenthof Ehrungen Bezirk Reutte iMstrumental kognitive und körperliche Beeinträchtigungen Landeck Haiming Telfs Ischgl Feuerwehr Werner Friedle silberne Medaille Benedikt Lentsch ÖGK Tennis Kaunertal Stefan Weirather Günther Platter TschirgArt Jazzfestival Kematen Völs So war es früher Silz
Nach oben