Rumpti–Tumpti Kegelturnier

Das Rumpti-Tumpti Kegelturnier ist für Peter Schneier ein Herzensanliegen. RS-Foto: Grißmann

Ob mit oder ohne Handicap – jeder ist herzlich willkommen

(cg) Am Donnerstag, dem 12. Dezember, lud Peter Schneier zu einem Informationsnachmittag in wichtiger Sache ins „Alina“/Breitenwang. Der versammelten Presse erzählte er von seiner Herzensangelegenheit. Bei seinem Vortrag spürte man deutlich, wie wichtig ihm diese Angelegenheit ist und mit wie viel Freude er bei der Sache ist.

So manch einer fragt sich, was denn Rumpti-Tumpti bedeuten soll? Laut Peter Schneier war dies sein Einfall. Es handelt sich hier um den Namen eines Sportmaskottchens in Biberform. Es steht für die Freude am Sport und den Gemeinschaftssinn. 

Das Turnier.

Peter Schneier lädt vom 6. bis 8. Jänner 2020 zum großen Kegelturnier ein. Willkommen ist jeder, egal ob mit Handicap oder ohne. Diese Veranstaltung dient nicht nur dem Spaß am Spiel, sondern auch der Zusammenführung. „Das Aufeinnanderaufpassen und Aufmerksamsein ist wichtig“, betont Peter Schneier. 

Das Turnier findet bei den Kegelbahnen des Veranstaltungszentrums in Breitenwang statt. Die Teams bestehen aus je vier Mitgliedern ( inkl. zwei Ersatzspielern). Es werden 15 Schub voll und 15 Schub abgeräumt gespielt. Die Mannschaften kaufen sich Spielscheine zu je 5 Euro. 

Jede Mannschaft hat einen Schreiber zu nennen. Heißer Tip: Jeder, der Interesse hat, kann sich als Schreiber melden. Peter würde sich über jede Nachricht freuen. 

Es werden folgende Klassen eingeteilt: Herrn – Damen – Mixed und Sport. Dies ist ein Turnier für alle Kegelfreunde und die, die es noch werden wollen. Jeder, der älter als 16 Jahre ist, ist herzlich willkommen. Dieser Sport geht leider an vielen vorbei, dabei ist es doch eine wunderbare Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und dabei auch noch sportlich aktiv zu werden. 

Anmeldung.

Wer sich angesprochen fühlt oder schon im Geist ein Team zusammengestellt hat, kann sich gerne bei Herrn Peter Schneier unter E-Mail:  schneier.peter@aon.at melden. 

Um über das Geschehen auf dem Laufenden gehalten zu werden, ist eine Facebook Seite in Arbeit. Diese soll für allgemeine Informationen sorgen, aber auch jeden Teilnehmer auf dem aktuellen Stand halten. 

Die Preisverleihung.

Bei so einem Event darf natürlich die Preisverleihung nicht fehlen. Hier hat sich Peter Schneier etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am Samstag, dem 12. Dezember 2020, findet im VZ Breitenwang im Anschluss an das Rumpti-Tumpti Kegelturnier die Preisverleihung mit anschließendem Tanzabend statt. Da es sich hier um eine große organisatorische Angelegenheit handelt, sind Sponsoren natürlich gern gesehen. Solch wichtige Events sollten unterstützt werden, um den Gemeinschaftssinn innerhalb des Bezirkes zu fördern. 

Special Handicap Turnier.

Der Zweigverein Kegeln des SC Breitenwang lädt am 9. Mai 2020 zum zweiten Special Handicap Turnier ein. Dieses findet von 14 bis ca. 18 Uhr statt – ebenfalls mit anschließender Preisverteilung. Auch die Kegelfreunde jenseits des Fernpass oder aus dem nahen Deutschland können gerne am Turnier teilnehmen. 

Peter Schneier erzählte der versammelten Presse von seiner Herzensangelegenheit. Bei seinem Vortrag war deutlich zu spüren, wie wichtig ihm diese Angelegenheit ist und mit wie viel Freude er bei der Sache ist. 

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.