Runder Vereinsgeburtstag

Mit Stolz konnte der SV Lechaschau einen runden – den fünfzigsten – Geburtstag feiern. Verdiente Funktionäre, darunter der erste Obmann des SVL, Ernst Kopp, sowie Ingeborg Kuehs, die seit mehr als 40 Jahren Schriftführerin des Vereins ist, wurden geehrt und ausgezeichnet. RS-Foto: Wolf

50 Jahre SV Lechaschau

In diesem Jahr feiert der Sportverein Lechaschau seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass lud der Verein mit Präsident Franz Stocker Sportler und Funktionäre zu einem großen Fest ein.

Auch der erste Obmann, Ernst Kopp, erschien und erzählte von den Anfängen des SV-Lechaschau.

Ehrungen für verdiente Funktionäre. Für seine Leistungen wurde er vom ASVÖ, vertreten durch Bezirksvertreter Bruno Weilharter, mit dem goldenen Verdienstzeichen des ASVÖ geehrt, ebenso Ingeborg Kuehs, die seit mehr als 40 Jahren als Schriftführerin bzw. -stellvertreterin agiert. Weitere Funktionäre der Zweigvereine erhielten für ihre jahrelangen ehrenamtlichen Einsätze Ehrennadeln durch ihre Obleute bzw. den Sportverein überreicht.

Feier bis in die Morgenstunden. Nach einem gemeinsamen Abendessen sorgte die junge Band „UNCUT Devotion” für musikalische Unterhaltung und die gemütliche Feier dauerte bis in die späten Stunden an.