Saisonsauftakt der Leichtathleten

Die Außerferner Leichtathleten überzeugten beim Saisonauftakt in München. Foto: Witting

Einige persönliche Bestleistungen

Der Saisonstart fand für den SV Reutte LA Raiffeisen bei der offenen Münchner- und der Kreismeisterschaft im MTV Sportpark in München statt. Der SV Reutte LA Raiffeisen war mit einem kleinen Team am Start, das sich aber bereits in guter Form präsentierte. Andreas Herzinger, noch U18 Athlet, konnte sich im Weitsprung bei der U20 den dritten Rang sichern. Im 100m Sprint lief er neue persönliche Bestleistung, trotzdem reichte es nur zum 15. Rang. Bei der W15 waren Alicia Dronhofer und Ronja Geppert am Start. Beide zeigten sich von ihrer besten Seite. Alicia konnte sich mit neuer persönlicher Bestleistung über die 80m Hürden den dritten Rang sichern. Im 100m Sprint musste sie sich mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben, Ronja wurde Zehnte. Im Weitsprung belegte Alicia den sehr guten zweiten Rang, Ronja belegte den zwölften Rang, es wäre trotz persönlicher Bestleistung  noch mehr möglich gewesen. Im Langsprint über die 300m liefen beide Athletinnen in ihren Zeitläufen ein beherztes Rennen und pulverisierten ihre alten persönlichen Bestleistungen, was für Alicia den zweiten und für Ronja den sechsten Rang ergab. Nach diesem gelungen Auftakt darf man gespannt sein, was die neue Saison noch bringen wird.