Sanftmütig in zahlreichen Varianten

Eine beschauliche Schar an Schafzüchtern beehrte mit ihren flauschigen Schützlingen die jüngst erfolgte Bundesschau im Agrarzentrum West in Imst. Das 80-jährige Jubiläum des Tiroler Schafzuchtverbandes wurde dabei nicht nur mit Vorführungen, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm gefeiert. RS-Foto: Krismer

Tiroler Schafzuchtverband feiert 80-jähriges Jubiläum mit Bundesschau samt großem Rahmenprogramm

Als aus Anlass „80 Jahre Tiroler Schafzuchtverband“ von den Organisatoren die Ausrichtung einer Bundesschau mit großem Rahmenprogramm ins Auge gefasst wurde rechnete noch niemand damit dass diese von einem derart riesigen Erfolg gekrönt sein würde. Mit rund 1800 Schafen verschiedenster Rassen kamen vergangenes Wochenende doppelt so viele Vierbeiner wie erwartet in das Agrarzentrum West nach Imst.

Von Ewald Krismer

Den vielen Besuchern bot sich ein gewaltiges Bild. Ein Schaf war fescher als das andere und die Juroren hatten es wahrlich nicht leicht, in den verschiedensten Klassen die schönsten als Sieger zu bestimmen. Mit großem Interesse verfolgten die Züchter das Preisrichten, bei dem sie gute Ergebnisse für ihre Tiere erhofften; und wer nicht gerade an der Reihe war, seine Schafe vorzuführen oder sonst Abwechslung suchte, informierte sich an den vielen Ständen über Wissenswertes rund um das Schaf oder stärkte sich mit reichlich dargebotenen kulinarischen Köstlichkeiten, darunter natürlich auch exklusive Lammgerichte. Für die Züchter war die Jubiläumsfeier mit Preisgericht logischerweise ein Pflichttermin, für andere vielleicht ein willkommener Anlass, das Wochenende kurzweilig zu verbringen.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.