Sechs glückliche Gewinner bei der Endauslosung der Kaufmannschaft

Große Bühne in der „Kellerei” mit den glücklichen Gewinnern der Weihnachtsaktion. RS-Foto: Claus

Die Katze ist aus dem Sack – der Hauptgewinn vergeben

Bei der Schlussziehung in der „Kellerei“ wurde die endgültige Reihung der Hauptgewinner der Weihnachtsaktion 2017 der Kaufmannschaft Reutte ausgelost. Im festlichen Rahmen konnte Kaufmannschafts-Obmann Christian Senn die Preisträger begrüßen.

„Unser Glücksengerl Olivia zog am 5. Januar die sechs Hauptpreisträger ohne Reihung! Natürlich erfolgte diese Ziehung unter Aufsicht von Dr. Hermann Tschiderer und etlichen Vertretern unseres Vorstands”, erklärte Senn zunächst. Er zeigte sich hocherfreut, dass die Beteiligung an der Aktion zu Weihnachten noch nie so hoch war wie 2017. Dies war für ihn der Beweis, dass das Internet als Hauptkonkurrent für den heimischen Handel nicht im Vordergrund steht, sondern der regionale Handel sich in der Bevölkerung hoher Wertschätzung erfreut. In kurzen Worten wies er darauf hin, dass mit jedem Einkauf Arbeitsplätze von Bekannten und Verwandten sowie vielleicht sogar die Lehrstellen von Kindern in einem der 135 Mitgliedsbetriebe gesichert werden. „Sie sehen, was ein Einkauf so alles bewirken kann, aber nicht nur Arbeitsplätze werden geschaffen, sondern natürlich auch Wirtschaft – Wirtschaft, die der Motor für viele Aktionen in unserer Marktgemeinde ist ”, erinnerte er. WK-Obmann Christian Strigl, der als Gast die Kaufmannschaft Reutte als wichtigen Wirtschaftspartner bezeichnete, hob die Kompetenz ihrer Mitglieder hervor. „Hier sind Sie nicht irgendein anonymer Käufer wie im Internet, sondern ein Kunde, der bedient wird und seine individuellen Wünsche umgesetzt bekommt”, betonte Strigl. Die Vertreter der verschiedenen Sponsoren, wie Red Zac EW Reutte, der örtlichen Raiffeisenbank, von Sport Hervis, der Alpentherme oder dem Liftverbund „Vitales Land”, ohne die die Aktion nicht stattfinden könnte, betonten ihr Interesse daran, durch ihre Teilnahme die heimische Wirtschaft zu unterstützen.

Die glücklichen Gewinner. Den ersten Preis mit Gutscheinen der Kaufmannschaft in Höhe von 5000 Euro gewann Astrid Kuhn aus Rieden. Der zweite Preis mit Gutscheinen in Höhe von 1500 Euro ging an Heimo Posch aus Berwang, den dritten Preis mit Gutscheinen in Höhe von 1000 Euro gewann Christine Bickel aus Warth. Eine Familienjahreskarte für 4 Personen „Vitales Land“ ging als vierter Preis an Ronny Winkler aus Vils, es folgten Ellen Jungheinrich aus Reutte (Flachbildfernseher Red Zac E-Welt) und Bettina Schlichtherle, Reutte (ein Paar Ski von Sport Hervis).

Von Uwe Claus

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.