Sieg im Halbmarathon

Die Außerferner Läuferinnen beim Halbmarathon in München. V.l. Cornelia Jäger, Sandra Keck, Andrea Weber. Foto: Witting

Andrea Weber gewann in der Klasse W45

(RS) Bei herrlichen Herbstwetter stellten sich 7000 Läufer und Läuferinnen dem Starter für den Halbmarathon in München.

Der SV Reutte LA Raiffeisen war mit drei Damen vertreten. Andrea Weber, bereits eine routinierte Läuferin auf dieser Distanz, Cornelia Jäger und Sandra Keck versuchten sich das erste Mal über diese Distanz.
In einem bunt gemischten internationalen Läuferfeld lief Andrea im Spitzenfeld. Sie belegte in der Gesamtwertung den ausgezeichneten vierten Rang. Die Klasse W45 gewann sie überlegen. Für Cornelia und Sandra war das Ziel, die zwei Stunden Marke zu unterbieten, was ihnen auch gelang. Cornelia belegte bei der W45 den guten 34. Rang, Sandra wurde bei der W40 58.
Alle drei waren begeistert von der großartigen Stimmung. Der Zieleinlauf im Stadion vor so vielen Zusehern war ein emotionales Megahighlight und ließ die Strapazen fast vergessen. Müde aber glücklich ging‘s dann wieder nach Hause.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.