Sprintchampion gesucht!

Die mobile Laufbahn mit Zeitnehmung soll bei der Reuttener Wirtschaftsmeile helfen, Kinder für die Leichtathletik zu begeistern. Foto: pixabay

Bei der Reuttener Wirtschaftsmeile können Kinder große Sprünge machen

Vom 4. bis 6. Mai findet unter dem Motto „Ring frei!“ die Reuttener Wirtschaftsmeile statt. Für Kinder der Jahrgänge 2005 und jünger heißt es auch „Start frei!“. 

Um dem Leichtathletiksport in Tirol einen kräftigen Impuls zu verpassen, geht der Tiroler Leichtathletikverband einen neuen Weg. Mit einer mobilen Laufbahn werden außergewöhnliche Wettkampfstätten in den Zentren der neun Tiroler Bezirkshauptorte besucht, um dort jeweils die drei schnellsten Mädchen und Burschen des Bezirkes zu finden.

Wirtschaftsmeile.

Der Bezirk Reutte macht den Auftakt bei der Suche nach dem Tiroler Sprintchampion.
Die 30 Meter lange mobile Laufbahn mit professioneller Zeitmessung (Lichtschrankensystem mit Zeitanzeige) wird am Freitag, dem 4. Mai, zum Auftakt der Reuttener Wirtschaftsmeile von 12 bis 16 Uhr im Eingangsbereich des Messegeländes aufgebaut.
Alle Kinder der Jahrgänge 2005 und jünger sind herzlich eingeladen, an dieser außergewöhnlichen Laufveranstaltung teilzunehmen. Bei den Bezirksvorausscheidungen wird eine 30m-Strecke fliegend gelaufen und die Zeit genommen. Jeder Teilnehmer hat drei Versuche, die schnellste Zeit wird dann gewertet. Gewertet wird in vier Klassen, die jeweils schnellsten drei Mädchen und Burschen werden dann zum großen Landesfinale and der Leichtathletikanlage des Universitäts-Sportinstituts in Innsbruck am 22. September eingeladen, wo der Tiroler Sprintchampion ermittelt wird.
Mentor Thomas Abfalter dazu: „Wir wollen die Kinder für den Leichtathletiksport begeistern, den Sport einem breiten Publikum präsentieren und schauen, wo die Sprintchampions zu finden sind. Bestimmt ist das ein oder andere Talent in den Bezirken zu entdecken.“

Termin und Information.

Die Bezirksvorausscheidung zum Tiroler Sprintchampion findet in Reutte am Freitag, dem 4. Mai, dem Auftakt zur Reuttener Wirtschaftsmeile, von 12 bis 16 Uhr auf der mobilen Laufbahn im Eingangsbereich des Messegeländes am Linz-Textil-Areal (ehemaliges RTW-Gelände) statt.
Startberechtigt sind Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2005 und jünger. Die 30 m-Strecke muss selbst-ständig und ohne Hilfe gelaufen werden. Die drei schnellsten Mädchen und Burschen pro Wertungsklasse werden zum großen Landesfinale am 22. September nach Innsbruck eingeladen.
Sport- oder Freizeitkleidung wird empfohlen, Spikes sind nicht erlaubt.

Information und Anmeldung.

Die Anmeldung zur Bezirksvorausscheidung erfolgt mit einem Anmeldeformular vor Ort oder online unter www.sprintchampion.com. Für die Veranstaltung ist kein Nenngeld zu entrichten.
Weitere Informationen sind bei Pia Reindl unter Tel. +43 (0) 664 73345438, E-Mail: office@sprintchampion.com, auf der Website: www.sprintchampion.com oder auf Facebook: sprintchampion erhältlich.