Stubay Trophy

Die Außerferner Schwimmer errangen in Telfes tolle Erfolge.

Tolle Erfolge für Außerferner Schwimmer

Die Reise nach Telfes lohnte sich für das Reuttener Schwimmteam. Die Athleten konnten bei der starkbesetzten internationalen Trophy am Samstag, dem 20. Oktober, gut mithalten. Vom Trainerteam bestens vorbereitet, konnten die Reuttener Schwimmer wieder 33 persönliche Bestzeiten und einen Vereinsrekord (25m Delphin durch Rabea Willmann) unterbieten. Teilnehmen durften alle Kinder bis zum Jahrgang 2005.

Bilanz.
Die Bronze Staffel über 4×50 m Freistil Mixed. Fotos: Mike O`Sullivan

4x Gold und 1x Bronze gab es für Jonas Eberhardt, 1x Gold und 3x Bronze für Juliane Specht, 1x Gold und 2x Silber für Luca Bajusz, 1x Silber und 2x Bronze erreichte Paul Sandhacker. Auch Lorena Tröber war mit 1x Silber erfolgreich, genauso Pius Willmann, der 2x Bronze holte. 2x Bronze konnte sich Rabea Willmann umhängen, 1x Bronze gab es für Philiana Willmann. Die Mixed Staffel mit Luca Bajusz, Paul Sandhacker, Eberhardt Jonas und Juliane Specht holte über 4×50 m Freistil Bronze.
Tolle Erfolg erzielten auch Lara Erberhardt, Sophia Haid und Elina Fazlic und Timon Tröber.