Zwischen Klause und Waldrast

Verein Via Claudia Augusta Bayern inspiziert Römerstraße bei Ehrenberg Vor Kurzem traf sich in Ehrenberg eine Gruppe der Via Claudia Augusta Bayern zu einer archäologischen Exkursion zwischen der Klause und der Waldrast. Vertreter aller Gemeinden im Korridor der Römerstraße in Bayern, zwischen Donau und der Grenze zu Tirol waren eingeladen, um sich mehr zu vernetzen [...]

Fortschreibung des Reuttener ROK vorgestellt

Die Marktgemeinde setzt weiter auf die Entwicklung des Zentrums Das örtliche Raumordnungskonzept legt die Rahmenbedingungen für die Flächenwidmung fest, wird alle zehn Jahre vom Gemeinderat beschlossen und dann fortgeschrieben. Das letzte ROK der Marktgemeinde Reutte lief von 2004 bis 2014 und wurde seit dann immer wieder verlängert. 2018 steht nun wieder eine Fortschreibung an. Bei [...]

Es blieb (fast) alles beim Alten

Neuwahlen beim Tourismusverband Naturparkregion Reutte Am 27. November fanden im Zuge der Vollversammlung des Tourismusverbandes der Naturparkregion Reutte die Neuwahlen  von Aufsichtsrat und Vorstand statt. Der amtierende Obmann Hermann Ruepp wurde in seiner Funktion bestätigt.  Bei seiner Begrüßung blickte Obmann Hermann Ruepp auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück. Neben der neuen Marke und dem damit […]

Ökologisches Engagement ausgezeichnet

Heimische Architekten erfolgreich „Klimaschutz ist ein gemeinsames Ziel. Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt dürfen nicht voneinander getrennt betrachtet werden, das Prinzip der Nachhaltigkeit muss sämtliche Bereiche durchdringen“, meinte Bundesminister Andrä Rupp-rechter kürzlich bei der Verleihung von Auszeichnungen unter dem Motto „klimaaktiv“. Unter den Ausgezeichneten: die heimischen Architekten, Thomas Strele und Alexander Wasle von „Architektur Walch und […]

Sensationeller Fund beim Hornwerk auf Ehrenberg

Neue Rekonstruktionsmöglichkeiten des barocken Portals eröffnen sich 1996 begannen die Sanierungsarbeiten am Festungsensemble Ehrenberg mit der Erneuerung des Dachstuhls der Ehrenberger Klause. Damit ist es nicht nur gelungen, dieses Kulturdenkmal zu erhalten, sondern es auch zu einem äußerst beliebten Ausflugsziel zu entwickeln. Als weiterer Schritt wird derzeit das Hornwerk am Schlossanger saniert. Der Sensationsfund hilft, […]

Von rechtem Schrot und Korn

Das Café Knittel zeigt sich im neuen, zeitgemäßen Gewand Der „Knittel-Bäck“ ist in Reutte für fast jeden ein Begriff, der unmittelbar mit der Marktgemeinde Reutte verbunden ist. Bäckerei und Café Knittel sind in Reutte eine Instituition. Jetzt hat die Unternehmerfamilie einen neuen Schritt gewagt und das Café neu eröffnet. Nicht nur die Bäckerfamilie Knittel ist […]

Erfolgreiche Marketingkooperation mit Breitenwirkung

Burgenwelt Ehrenberg und Naturpark Tiroler Lech nutzen Synergien und Ressourcen Die Burgenwelt Ehrenberg und der Naturpark Tiroler Lech sind zwei erfolgreiche Projekte im Außerfern, die schon seit einigen Jahren durch eine Marketingkooperation miteinander verbunden sind. Am Dienstag, dem 13. Juni, wurde diese bei einer Pressekonferenz vorgestellt. Heiner Ginther, Obmann des Vereins Naturpark Tiroler Lech, gab […]

Sanierung Hornwerk

Verein „Burgenwelt Ehrenberg“ erhält altes Kulturgut (sas) Das Hornwerk ist Teil der Befestigungsaktivitäten rund um die Festung Schlosskopf und wurde zeitgleich mit dieser erbaut (1724 bis 1745). Da das Hornwerk in extrem schlechtem Zustand ist,  droht diese Ruine zu verfallen. Damit das gänzliche Verschwinden verhindert werden kann, wurde im April 2017 mit der Sanierung und […]