„Es war schon immer mein Wunsch …“

Sieglinde Breuss liegt soziales Engagement im Blut Ehrenamt heißt, einen Teil seiner Zeit anderen Menschen zu schenken. Ehrenamt hat viele Gesichter und bereichert gleichermaßen Schenker und Beschenkte. Ehrenamt lässt sich kaum in Zahlen messen und doch kann der Gewinn unbezahlbar sein. Das Freiwilligenzentrum Außerfern wird seit September von Sieglinde Breuss geleitet (die RUNDSCHAU berichtete). Für […]

„Großes Unverständnis“

St. Anton: Afghanische Familie erhält negativen Asylbescheid   Bald nach Erscheinen des RUNDSCHAU-Artikels über die im St. Antoner Asylantenheim lebende afghanische Familie erhielt sie trotz guter Integration einen negativen Asylbescheid. Der stößt in der Gemeinde auf großes Unverständnis.   Von Elisabeth Zangerl   In Österreich gibt’s im Asylverfahren zwei Instanzen. Die erste, die über das […]

Schließungswelle im Anrollen

Im Bezirk Landeck werden in den nächsten drei Monaten drei Asylquartiere aufgelassen – weitere könnten folgen   Im Bezirk Landeck werden in den nächsten drei Monaten drei weitere Asylquartiere aufgelassen: das Asylheim Kaifenau sowie die Flüchtlingsunterkünfte in Pfunds und Zams (ehemaliger Milchhof). Weitere Schließungen sind nicht ausgeschlossen.   Von Herbert Tiefenbacher   Mitte Jänner erklärte […]

Im Bezirk werden zwei Asylquartiere aufgelassen

Georg Mackner (Tiroler Soziale Dienste) zur Flüchtlingssituation   Beim Thema Flüchtlinge tut sich einiges: Zum Beispiel werden die Zuzüge von Asylsuchenden nach Österreich weniger und es werden zwei Unterkünfte für Schutzsuchende im -Bezirk Landeck aufgelassen. Für die Flüchtlingsbeherbergung und –betreuung ist hierzulande die aus der Sozialabteilung des -Landes ausgelagerte Tiroler Soziale Dienste GmbH zuständig. Ihren […]

Zwei weniger im Bezirk

Neuausrichtung der Tiroler Soziale Dienste GmbH   Die Landesregierung hat aufgrund der sinkenden Zahl von AsylwerberInnen die Neuausrichtung der Tiroler Soziale Dienste GmbH beschlossen. Im Bezirk Landeck sollen zwei Unterkünfte geschlossen werden.   Von Daniel Haueis   „Im August 2016 hatten wir mit 6434 Asylwerberinnen und Asylwerbern den Höchststand von Menschen, die in Tirol Zuflucht […]

„Asylanträge werden nur ganz vereinzelt gestellt“

120 Aufgriffe illegal Eingewanderter im vergangenen Jahr am Reschen   Auf österreichischer Seite des Reschens wurden im vergangenen Jahr im Schnitt täglich zwei illegal Eingereiste aufgegriffen. Nur wenige stellen einen Asylantrag, die meisten werden nach Italien zurückgeschickt.   Von Daniel Haueis   In Österreich wurden im vergangenen Jahr fast 51000 Menschen aufgegriffen, die unrechtmäßig aufhältig […]