Löffelbagger versetzten Todesstoß

Hallenbad Nassereith nun endgültig Geschichte Obwohl es vorauszusehen war, ist es nun doch traurige Gewissheit. Das seit sieben Jahren im Dornröschenschlaf dahinsiechende Hallenbad in Nassereith wird seit letzter Woche dem Erdboden gleichgemacht. 2013 entschloss sich der damalige Gemeinderat unter Bürgermeister Reinhold Falbesoner, den Stöpsel des äußerst maroden Schwimmbeckens zu ziehen. Damit endete eine 40-jährige Ära. […]

„Optimistisch bleiben“ und „Durchhalten“

ASKÖ-Vizepräsident Herbert Frank und ASVÖ-Bezirksobmann Max Heinz im Gespräch Die vorgegebenen Maßnahmen der Regierung zur Corona-Krise treffen nicht nur Wirtschaftsbetriebe wie Unternehmen, Klein- und Mittelbetriebe oder Einpersonen-Unternehmen sehr hart, sondern auch die Sportvereine im Tiroler Oberland. Die RUNDSCHAU sprach mit Herbert Frank (Zams), ASKÖ-Vizepräsident Oberland, und Max Heinz, Imster ASVÖ-Bezirksobmann (Silz), über die aktuelle Lage […]

Licht am Ende des Tunnels

Die Helden des Alltags im Pflegebereich Notfallpläne werden aus den Schubladen geholt, kritische Infrastruktur soll geschützt werden. In der Corona-Krise zeigt sich, dass nicht vorrangig Brücken oder Kraftwerke geschützt werden müssen, sondern die Menschen. Menschen wie Stephanie, die sich als Pflegeassistentin täglich um das Wohl unserer Eltern und Großeltern sorgt. Ein RUNDSCHAU-Gespräch über Verantwortung, Ängste […]

„Kopf nicht in den Sand stecken“ und „Ruhe bewahren“

RUNDSCHAU sprach mit Bezirksobmännern der Oberländer Wirtschaftskammern In Zeiten wie diesen ist alles nicht mehr so, wie es einmal war. Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft sowie das Leben aller mit voller Wucht und die Auswirkungen davon bekommen neben Angestellten und Arbeitern auch die Betriebe zu spüren. Von Albert Unterpirker & Daniel Haueis Von großen Unternehmen […]

Lawinen-Meisterschaft für vier Pfoten

Internationale Lawinenhunde-Meisterschaft im Pitztal Die erste Lawinen-Meisterschaft für Rettungshunde und ihre Leinenführer wurde am Wochenende nach einem einwöchigen Workshop im hinteren Pitztal ausgetragen. Besondere Witterungsbedingungen und ein anspruchsvolles Gelände standen den Teilnehmern zur Verfügung. Von Mel Burger Leider musste auch aufgrund von Corona und den daraus resultierenden Absagen von Teilnehmern aus weit entfernteren Ländern die […]

Raumordnungsvertrag mit Vaya-Gruppe

Gemeinde Silz sichert sich gegen Investorenmodell ab Es ist der erste Vertrag, den die Gemeinde Silz in dieser Form mit einem Bauwerber aufgesetzt hat und er soll künftig bei allen Bauvorhaben im touristischen Bereich Anwendung finden: Die Rede ist von dem Raumordnungsvertrag, den Silz im Zuge des Grundverkaufs sowie der Umwidmungen für den Bau des […]

Talente des Einzelhandels

Äußerst spannender Lehrlingswettbewerb der TFBS Imst Im FMZ Imst fand vergangene Woche der Lehrlingswettbewerb im Einzelhandel der Fachberufsschule Imst statt. Diesem Verkaufswettbewerb stellten sich acht motivierte Lehrlinge. Sie alle konnten die Jury und die zahlreichen Zuschauer mit ihren einschlägigen Fachkenntnissen, Freundlichkeit sowie einer gehörigen Portion Mut überzeugen. Von Martin Grüneis An den zuvor stattgefundenen Klassenausscheidungen […]

Karrösten sei Dank

Rochuskapelle präsentiert sich in neuem Gewand Wenig bekannt, beinahe ein Geheimtipp für Kapellenliebhaber, ist die baulich einfach gehaltene Rochuskapelle als Teil des denkmalgeschützten Gebäudeensembles von Romedihof und Kapelle in Brennbichl, Gemeinde Karrösten. Die Restaurierung der Kapelle, deren Erbauung auf das Jahr 1571 datiert wird, konnte 2019 abgeschlossen werden. Die Jahreszahl 1571 ist Teil einer Inschrift […]

„Wir sitzen alle im selben Boot“

Tiroler Fußballverband setzt Spielbetrieb bis auf Weiteres aus Große Solidarität wird auch bei den Fußballvereinen im Bezirk Imst gelebt, geht es um die Maßnahmen der Regierung bezüglich Coronavirus. Solidarität, die im Sinne der eigenen persönlichen Gesundheit nicht nur dem eigenen Verein und seinen Mitgliedern zugute kommt, sondern weit darüber hinaus, wie Familie, Gemeinde, Region, Gesundheitswesen […]

Klein, aber bedeutend

Oder „Ein Mosaikstein im Kulturbewusstsein“ Die Gemeinde und die Pfarrkirche Oetz sind um ein kleines, aber bedeutendes Kunstwerk reicher. Das Studienbild zum Deckenfresko über der Empore des Kirchenmalers Heinrich Kluibenschedl hat seinen Platz in der Pfarrkirche Oetz gefunden. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um bei der Präsentation und der Segnung des Studienbilds dabei zu sein. Von Friederike Hirsch […]