Zirler Grundwasser sorgt für Kälte und Wärme

Betriebe im neuen „Gewerbegebiet Zirler Wiesen“ sollen kostengünstig gekühlt bzw. beheizt werden In Zirl befindet sich bekanntlich das Gewerbegebiet „Zirler Wiesen“ in der Realisierungsphase. Mehrere Betriebe werden sich dort ansiedeln. Die Kälte- und Wärmeversorgung soll durch die thermische Nutzung des Grundwassers erfolgen. Bürgermeister Thomas Öfner spricht von einem zukunftsweisenden Leuchtturmprojekt, das wirtschaftlich vertretbar sei.  40.500 […]

Dekan Peter Scheiring feierte Priesterjubiläum

20 Jahre im Dienste Gottes und der Kirche – Viele Gläubige feierten das Priesterjubiläum mit Mit langem Applaus und stehenden Ovationen wurde der Telfer Dekan Peter Scheiring am Fronleichnamstag in der Pfarrkirche Peter und Paul bedacht. Er feierte nämlich gemeinsam mit den Gläubigen sein 20-jähriges Priesterjubiläum. Am Ende der großen Fronleichnamsprozession fanden sich die Gläubigen […]

„Sind eine eingeschweißte Tiroler Truppe!“

TC Telfs feiert Klassenerhalt in der 1. österreichischen Bundesliga Im letzten Bundesligaspiel der Saison musste sich der TC Telfs daheim am Birkenberg gegen den TC Harland zwar mit 2:7 beugen, der umjubelte Klassenerhalt war allerdings schon vorher fixiert worden. Dementsprechend groß war die Freude bei den Oberländern rund um Mannschaftskapitän Adrian Gruber. Man soll Feste […]

Brust oder Keule

Premiere der Komödie „Dänische Delikatessen“ im Reasnhof in Oberhofen Die Theatergruppe Oberhofen zeigt mit ihrer aktuellen Produktion „Dänische Delikatessen“ die Bühnenfassung einer erfolgreichen dänischen Filmkomödie – und macht daraus eine kohlrabenschwarze Groteske. Blutverschmierte Fliesen, angerostete Stahlwände, eine etwas schmuddelige Kühltheke und jede Menge scharfes Metzgerwerkzeug: Willkommen bei Delikatessen Svend & Co. Was die gelungene Kulisse […]

Inn erreichte gefährlich hohen Wasserstand

Schneeschmelze ließ Bäche anschwellen – Radfahrer in der Ötztaler Ache vermisst – Einsatzkräfte im Dauereinsatz Hitze, Gewitter und Sturm beschleunigten in den vergangenen Tagen und Nächten die Schneeschmelze in den Bergen. Der Inn und viele seiner Seitenbäche schwollen gefährlich an. Besonders dramatisch war die Situation von Innsbruck abwärts, wo die Einsatzkräfte im Dauereinsatz standen. Der […]

Kemater ehrten ihren „Don Camillo“

Dekan Dariusz Hrynyszyn feierte sein 25-jähriges Priesterjubiläum – Gemeinde verlieh ihrem Pfarrer den Ehrenring Seit knapp zwei Jahrzehnten kümmert sich der gebürtige Pole Dariusz Hrynyszyn um seine Schäfchen in der Melachgemeinde. Der schwierigen Startphase zum Trotz schaffte es der Gemeindepfarrer immer wieder aufs Neue, mit seiner kommunikativen Art die Kirchengemeinschaft zu formen und allenfalls aufgerissene […]

„Es ist Badezeit“

Ausstellung im Noaflhaus gibt Einblicke in die neun Jahrzehnte alte Geschichte der Telfer Bäder (RS) Erste Schwimmversuche, große Liebe und Rekordzeiten – mit dem Telfer Bad verbinden sich Erinnerungen an sommerliche Abenteuer ebenso wie sportliche Höchstleitungen. 1929 wurde das erste Telfer Schwimmbad eröffnet. Inzwischen hat die Marktgemeinde ihr drittes Bad errichtet. Unter dem Titel „Badezeit“ […]

Inzing hilft Hatting mit Trinkwasser aus

Gemeindegrenzenübergreifende Kooperation sichert der Nachbargemeinde den Trink- und Löschwasserbedarf ab Die Gemeinde Inzing hilft nun der Nachbargemeinde Hatting mit Trink- und Löschwasser aus. Das Gemeinschaftsprojekt wurde vergangenen Freitag im Weiler Toblaten von den Bürgermeistern Josef Walch und Dietmar Schöpf vorgestellt.  „Die Gemeinde Hatting ist mit frischem Quellwasser nicht gerade gesegnet. Deshalb laufen schon lange Überlegungen, […]

Millionen-Projekt im Norden von Kematen

Klassische Gewerbehallen, Bürogebäude und ein Hotel – das bietet der Gewerbe- und Technologiepark GTP Kematen  Im Norden Kematens – zwischen der Autobahn und der Eisenbahntrasse – wird mit dem Bau des Gewerbe- und Technologieparks ein millionenschweres Großprojekt realisiert. Genauer gesagt nimmt die Investorenfamilie Marsoner dafür rund 100 Millionen in die Hand und tätigt damit Österreichs […]

Tiroler Eigentümer geben „Kreithlift“ nicht her

Um den Lift zu beleben, will man kräftig investieren und mit einem rumänischem Investor ein Appartmenthotel bauen Um den Kreithlift in Leutasch-Weidach kreisten zuletzt zahlreiche Gerüchte. Wahr ist allerdings, dass weder ein rumänischer Pleitebetrieb bei der „Bergbahn Leutasch GmbH“ einsteigen will, noch dass dort Chalets angedacht sind. Richtig ist vielmehr, dass die Betreibergesellschaft der Innsbrucker […]