Neues Gesicht für das Telfer Ortszentrum

Öffentliche Gemeindeversammlung „Neugestaltung Ortszentrum“ stieß auf reges Interesse mit positivem Feedback Bevor der Telfer Ortskern dank des neuen Beleuchtungskonzeptes und der umfassenden baulichen Umgestaltung in ein neues Licht getaucht wird, wurden die genauen Pläne am vergangenen Donnerstag – im Rahmen einer öffentlichen Gemeindeversammlung – von allen Seiten beleuchtet. Ein Großprojekt, das wieder Leben ins Zentrum […]

Es hat sich ausgeraucht – erste Bilanz der Wirte

In puncto Rauchverbot scheiden sich die Geister: Was die einen gesundheitlich begrüßen, kostet andere vielleicht die Existenz Seit Jahren scheiden sich beim grauen Qualm die Geister und bis 1. November 2019 auch die Räumlichkeiten von Gastronomiebetrieben. Wer sich seither eine Zigarette anzünden will, muss dies vor den Lokalitäten tun. Die RUNDSCHAU hat nach den ersten […]

„Schleicherlaufen“, wie aus dem Bilderbuch

15.000 Besucher waren trotz Schmuddelwetter von der farbenprächtigen Telfer Fåsnåcht begeistert  Mehr als 500 Aktive, verteilt auf 14 Gruppen, die an sechs Spielplätzen aufgetreten sind, setzten am Sonntag dem „Schleicherlaufen 2020“ eine Krone auf. 15.000 Besucher ließen sich vom nassfeuchten Wetter nicht davon abhalten, das Fåsnåchtsspektakel mitzuerleben. Fåsnåchtsobmann Bgm. Christian Härting konnte unter einer Vielzahl […]

Karwendel zum „Naturpark 2020“ gekürt

Viele nachhaltige Projekte überzeugten die Jury – Insbesondere die Freiwilligenplattform „Team Karwendel“ fand Gefallen Das Team des „Naturpark Karwendel“ (NPK) kann sich nun über die Auszeichnung „Naturpark des Jahres 2020“ freuen,  die jedes Jahr vom „Verband der Naturparke Österreichs“ vergeben wird. Mit der renommierten Auszeichnung wird ein weiteres Mal die hervorragende Arbeit gewürdigt, die im […]

„Notwasserverbund“ tritt in die Planungsphase

Zirl, Inzing und Kematen wollen gemeinsam Trinkwasserversorgung absichern – Beitritt von Unterperfuss ungewiss Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Zirl herrschte doch tatsächlich einmal so etwas wie Friedsamkeit. Um 19 Uhr ging Bürgermeister Thomas Öfner (Für Zirl – Liste Thomas Öfner) zum ersten der 25 Tagesordnungspunkte über, um 20.20 Uhr schloss er die Sitzung. Bis auf […]

„Ambitionierte, aber machbare Projekte!“

Die „Agenda 2020 für Sellrain“ mit größeren und kleineren Vorhaben wurde von Bgm. Georg Dornauer präsentiert Die Gemeinde Sellrain rund um Bürgermeister Georg Dornauer hat sich für 2020 einiges vorgenommen. „Zugegeben, es handelt sich um ambitionierte Projekte, aber ich denke, sie sind machbar“, zeigt sich der Dorfchef von den Plänen überzeugt. Im Rahmen eines Pressegesprächs […]

„Hotel Klosterbräu“ erhält einen Streichelzoo

Seefelder Gemeinderat einigte sich mit Hotelier Alois Seyrling über die Zukunft des Fünf-Sterne-Betriebs Bei der jüngsten Seefelder Gemeinderatssitzung ging es fast ausschließlich um die Zukunft des „Hotel Klosterbräu“. Besitzer Alois Seyrling errichtet am Pfarrerbichl oberhalb des SKZ ein Privathaus samt Landwirtschaft, in dem ein Streichelzoo und ein kleiner Bauernmarkt für die Hotelgäste untergebracht werden. Damit […]

Welle der Hilfsbereitschaft nach Spendenaufruf

Spendenaktion der Gemeinde Flaurling und der RUNDSCHAU Telfs brachte großartiges Ergebnis – DANKE allen Spendern Die Flauringer Bürgermeisterin Brigitte Praxmarer und die RUNDSCHAU Telfs haben Anfang Dezember 2019 zu einer Spendenaktion aufgerufen, die bei der Leserschaft eine Welle der Spendenbereitschaft ausgelöst hat. Gegolten hat der Spendenaufruf der jungen Telfer Mutter Sandra sowie deren beiden Kindern […]

„Pistengeher“ sollen zur Kasse gebeten werden

Viele Liftbetreiber fordern von der Politik ein Instrument, um gegen unvernünftige „Fell-Sportler“ vorgehen zu können Ein Video, in dem gezeigt wird, wie in der Nacht auf vorletzten Samstag am „Rangger Köpfl“ ein Tourengeher auf einen Pistenraupenfahrer einprügelt, löste in den vergangenen Tagen heftige Diskussionen über die so genannten „Pistengeher“ aus, die bei Tag und Nacht […]

Chaos in puncto Pflege muss endlich enden

ARGE Tiroler Altersheime und ARGE Mobile Pflege Tirol üben Kritik am Status Quo und fordern spürbare Verbesserungen Das Thema Pflege ist seit Wochen und Monaten in aller Munde. Außer Frage steht, dass es unter anderem durch demografische Veränderungen künftig noch mehr Pflegekräfte braucht. Um einem totalen Pflegenotstand entgegenzuwirken, müssen die Pflegeberufe attraktiver werden, aber die […]