Erfolgsgeschichte Burgenwelt Ehrenberg

Mehrwert für die Region erwuchs aus „altem Stuanerhaufen“ In den 1970er Jahren waren es Idealisten, die um die Bedeutung von Ehrenberg – in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – wussten, diese schätzten und sich ihrer annahmen. Armin Walch setzte sich zum Ziel, dieses Erbe weiterzutragen und entwickelte einen visionären Masterplan. Bei der ersten Sitzung des Reut-tener […]

Im Zeichen der Straße

Internationales Via Claudia Augusta Symposium in Ehrenberg Die Römerstraße Via Claudia Augusta, die Po und Donau miteinander verbindet und dabei die Alpen überquert, erzählt eine zweitausend Jahre alte Geschichte – und wirft auch heute noch so manches Rätsel auf. Bereits gewonnene Erkenntnisse und noch zu erörternde Fragen, Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges waren Inhalt des internationales [...]

Nebelbrücke

Manfred Bomm präsentiert seinen neuen Krimi am Originalschauplatz Krimiautor Manfred Bomm wurde 1951 in Geislingen an der Steige geboren. Während seiner beruflichen Tätigkeit als Journalist  berichtete er über Polizeiliches und Gerichtsverhandlungen. Bekannt sind vor allem seine Kriminalromane mit dem Protagonisten, Hauptkommissar August Häberle.  Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, ein bisschen mit dem Autor zu plaudern [...]