Pollings Bürgermeister feilt an „Hofübergabe“

Langzeit-Dorfchef Gottlieb Jäger wird 2022 Bürgermeisteramt niederlegen, eventuell auch schon früher  Nun ist es fix: Der Pollinger Langzeitbürgermeister Gottlieb Jäger wird sich bei den nächsten Gemeinderatswahlen 2022 keiner Bürgermeisterwahl mehr stellen und einen Schlussstrich unter seine gemeindepolitische Laufbahn ziehen. „Es ist so, wie beim Lauf auf einem Laufband. Zuerst geht es zäh los, dann wird […]

Ein Gemeindebauamt für sechs Kommunen

Kematen, Gries, St. Sigmund, Unterperfuss, Ranggen und Polling bilden die erste Verwaltungsgemeinschaft Tirols Der Wunsch des Landes Tirol ist es, dass einwohner- bzw. finanzschwache Gemeinde näher zusammenrücken. Vergangenen Mittwoch wurde eine bisher in Tirol einmalige Kooperation vorgestellt:  Kematen, Unterperfuss, Gries i. Sellrain, St. Sigmund, Ranggen und Polling sollen ab 2018 von lediglich einem Gemeindebauamt aus […]

Pollings Bürgermeister verteidigt Großbetrieb

Gottlieb Jäger sieht keine Beeinträchtigung der Lebensqualität für Anrainer des „Personalshop“-Gebäudekomplexes Sieben Familien, die in Flaurling-Bahnhof am Auweg wohnen, äußerten in der vorhergegangenen Ausgabe der RUNDSCHAU Telfs (KW 22, Seite 21) in einem Leserbrief ihre Bedenken gegen einen Großbetrieb, der derzeit in unmittelbarer Nähe der  Auweg-Siedlung errichtet wird. Dabei handelt es sich um ein Büro- […]