„… weil man die Interessen der Gemeinde zu vertreten hat“

Helmut Mall über das „Bürgermeister-Sein“   Am 1. September werden es exakt zehn Jahre, dass -Bürgermeister Helmut Mall die Geschicke der Stanzertaler -Tourismusgemeinde St. Anton leitet. Mit der RUNDSCHAU spricht der Dorfchef offen über das „Bürgermeister-Sein“ mit -seinen Höhen und Tiefen, Veränderungen, das breite und immer breiter werdende Tätigkeitsfeld eines Bürgermeisters oder auch über geplante […]

„Ich möchte unser Dorf weiterbringen“

Der Nassereither Bürgermeister, Herbert Kröll, im RUNDSCHAU-Gespräch Er sei ein Bürgermeister, der versucht, in seiner Gemeinde einen Mehrwert für die Bevölkerung zu schaffen und sich Zeit für persönliche Gespräche mit den Menschen nimmt – so beschreibt sich Herbert Kröll, Bürgermeister von Nassereith. Die RUNDSCHAU traf den Dorfchef zum Bürgermeistergespräch. Von Barbara Heiss Ich bin stolz […]

Zwei Feste – ein Jubilar

Elmen, Martinau und Klimm ließen ihren Bürgermeister hochleben Bürgermeister Heiner Ginther feierte mit seiner Gemeinde Elmen und vielen Ehrengästen 20 Jahre im Bürgermeisteramt und den 60. Geburtstag. Zum kleinen Stehempfang vor der Gemeinde waren Ehrenformationen der Bergwacht, Feuerwehr, Schützenkompanie und die Musikkapelle aufmarschiert. Von Claudia Chauvin Auch Herwig van Staa war nach Elmen gekonnen und [...]

Auf ihn ist Verlass!

Bürgermeister des Bezirkes Reutte für Günther Platter Viele Tiroler Bürgermeister – darunter auch 32 Bürgermeister aus dem Bezirk Reutte – schätzen die Handschlagqualität von Landeshauptmann Günther Platter und unterstützen ihn. LH Günther Platter sagte einmal: „Geht’s den Gemeinden gut, geht’s uns allen gut.“ Für jeden Bürgermeister ist es wichtig, einen verlässlichen Partner an seiner Seite […]

VP Reutte sieht Wohnbauboom kritisch

Umsichtiges Planen und mehr Einwirken von Gemeindeseite gefordert Im Gemeindegebiet von Reutte wird fleißig gebaut, in den Büros und in der Gemeindestube weiter geplant. Bis zu 400 Wohnungen könnten in den kommenden fünf Jahren fertiggestellt werden. Jede Tiroler Gemeinde verfügt mit dem Örtlichen Raumordnungskonzept über eine umfassende und strategische Richtlinie für die räumliche Entwicklung des […]