„Richtig gut!”

Gobber hatte Spaß beim 15. Burgenrennen Der Außerferner Radsportler ging natürlich beim Burgenrennen ebenfalls mit an den Start. Der Heimklassiker lockte viele sehr starke Bergfahrer an. Mit einem fliegenden Start ging es um 9.30 Uhr in Ehenbichl los. Die Strecke führte über den Sintwag und anschließend die Katzenmühle zur Klause hoch. Im Sintwaag war es […]

Am Ende doch versöhnt

Christoph Gobber kommt seiner Konkurrenz immer näher Am 32. Dürrenbergrennen am Sonntag, dem 1. September, nahm auch Christoph Gobber teil. Für ihn sind seine Renneinsätze immer wichtige Gradmesser dafür, wie gut er mit der Konkurrenz mithalten kann. Am Renntag meinte es Petrus nicht ganz so gut mit den Teilnehmern, denn knapp zwei Stunden vor Rennbeginn […]

Arlberg Bike Classic

Gobber erklomm zweiten Platz und erreichte Klassensieg Der Außerferner Christoph Gobber ging am vergangenen Samstag in St. Anton an den Start. Auf dem 19,8 Kilometer langen Marathon und den 720 Höhenmetern ließ der Sportler seine Kontrahenten stehen. Das Rennen wurde um 10.15 Uhr im Ortskern von St. Anton gestartet. Da Gobber die letzten vier Jahre […]

Beim Bergkaiser

Christoph Gobber bereitet sich auf Herbstrennen vor Am Sonntag, dem 11. August, fand das Bergkaiserrennen von Innsbruck ins Kühtai statt. Mit von der Partie auf der anspruchsvollen Strecke – Innsbruck – Kranebitten – Kematen – Sellrain – Gries im Sellrain – St. Sigmund – Haggen -– Kühtai – war der Außerferner Christoph Gobber. „Der ,Bergkaiser’ […]

Kitzbüheler Horn Bergrennen

Christoph Gobber startete erfolgreich bei einem der schwierigsten Bergrennen Es ist eine besondere Herausforderung, das Kitzbüheler Horn – Österreichs steilsten Radberg – zu bezwingen. 865 Höhenmeter auf 7,1 km Streckenlänge zu bewältigen, bedeutet für die Athleten, eine durchschnittliche Steigung von 12,5 Prozent zu überwinden.  Der Außerferner Radsportler – Christoph Gobber – hat diese Herausforderung angenommen […]

Zwei harte Radrennen

Erster Saison-Stockerlplatz für Christoph Gobber Der Außerferner Radsportler Christoph Gobber absolvierte am vergangenen Wochenende zwei sehr harte Rennen. Einmal die österreichische Meisterschaft im Bergfahren (Rennrad), zum anderen den MTB-Marathon in Pfronten – ein weiteres Heimrennen. Die „ÖM Berg“ – ein Saisonhighlight 2019 – wurde in diesem Jahr im Karwendelgebirge ausgetragen und war für Gobber quasi […]

Christoph Gobber sitzt fest im Sattel

Die Leistung passt – aber da geht noch mehr Sein Rennkalender ist gut gefüllt. Christoph Gobber spult fleißig Kilometer für Kilometer und Höhenmeter für Höhenmeter runter. Die Leistungskurve zeigt eine gute Tendenz, Athlet und Trainer sind zufrieden. Beide wissen aber, es geht noch mehr und darauf arbeiten sie hin. Am Freitag, dem 8. Juni, startete […]

Die Form passt!

Christoph Gobber schreibt weiter an Am 25. Mai fanden die Zillertaler Bergmeisterschaften statt. Unter den rund 80 Teilnehmern war auch der Außerferner Radsportler Christoph Gobber und er absolvierte die rund 8,5km lange Strecke. Das Rennen wurde als Lizenzrennen ausgetragen. Gleichzeitig wurde auch der Tiroler Bergmeister ermittelt. „Für mich war das Rennen eine gute Gelegenheit, um […]

Imster Radmarathon

Christoph Gobber nahm erfolgreich teil Am vergangenen Wochenende fand wieder der Imster Radmarathon statt. In Absprache mit seinem Trainer Thomas Steurer nahm auch der Außerferner Radsportler Christoph Gobber teil. Er hatte sich für die 90-km- Runde mit rund 1300 Höhenmetern entschieden.  Das Rennen diente für ihn wiederum als Aufbauwettkampf und war wegen der Länge und […]

Saisonstart für Christoph Gobber

Für den Außerferner Radsportler Christoph Gobber hat die Rennsaison bereits begonnen. In den ersten Rennen geht es vor allem darum, an der Rennbelastung und an der Form zu trainieren. Natürlich zählt auch das Ergebnis, ist aber momentan eher zweitrangig. Am 27. April und 1. Mai war Christoph Gobber bei den Rennen in Landshut und Frankfurt […]