18. Kunststraße Imst eröffnet

Auftakt der heurigen Kunststraße: „John Blow Marching Band“ am Sparkassenplatz, dann lange Nacht der Galerien Mit dem Motto „Zwischenräume – Nirgendwo ist Nichts“, einer Einladung zu einer kleinen Stadtwanderung durch Imst mit acht Stationen und einem Fotowettbewerb gemäß dem „Nirgendwo ist Nichts“-Motto, setzt die Kunststraße Imst in diesem Jahr verstärkt regionale Akzente. Auch mittels Auftaktveranstaltung [...]

Vorerst keine Einigung im Gemeinderat Imst

Tagesordnungspunkt zum Bau einer SB-Tankstelle sorgte für Diskussionen Kürzlich kamen wieder die Gemeinderäte in Imst zusammen, um in der 24. Gemeinderatssitzung ein straffes Tagesordnungsprogramm durchzuarbeiten. Großteils konnte man sich zügig einig werden – allerdings nicht bei der geplanten Errichtung einer Selbstbedienungstankstelle beim ÖAMTC-Kreisverkehr in Imst. Hier trafen unterschiedliche Meinungen aufeinander, als es um den Umwidmungsantrag […]

„Endlos“ in der „Hörmann“

Reinhold Traxl präsentiert sein Spätwerk Vergangenen Donnerstag eröffnete die Galerie Theodor von Hörmann die Ausstellung „Endlos“ des bekannten Oberländer Malers und Bildhauers Reinhold Traxl. Gezeigt wird die „Essenz seines lebenslangen Schaffens“ in großformatigen Bildern und Reliefs auch während der Kunststraße bis 05.01.2019, musikalisch eröffnet von Rafael Haas auf dem Saxophon. Von Friederike Bundschuh Hörmanngalerie, 19.15 [...]

Menschen und andere Landschaften

Vernissage von Cäsar W. Radetzky in der „Hörmann“ Vergangenen Donnerstag eröffnete die Galerie Theodor von Hörmann in Imst die neue Saison mit teils großformatigen Werken eines „neuen Wilden“ der späten 70er-Jahre im Beisein von Sponsorvertreter Christian Seiser sowie Laudator Kulturmanager Wilhelm Großmann, musikalisch begleitet von „find out“, Evelin und Peter Juen (Gesang und Gitarre) mit [...]

Riesiger Andrang beim Tag der offenen Tür

Sportzentrum Imst feierte 20-Jahr-Jubiläum – Potentialanalyse durchgeführt Beim 20-Jahr-Jubiläum und dem Tag der offenen Tür vom Sportzentrum Imst ging es im wahrsten Sinne des Wortes rund. Zahlreiche Besucher ließen sich das tolle Angebot an diesem Tag nicht entgehen. Alle im Sportzentrum ansässigen Vereine präsentierten den Interessenten ein sehenswertes und vielfältiges Programm. Zudem wurde eine Potentialanalyse [...]

Eine besondere Frau

Dietlinde Bonnlander – Malende, Schreibende, Mahnende und Helfende Die Arbeiterkammer Imst lud zu Dietlinde Bonnlanders Vernissage „Kinder im Krieg“ mit Liedern, Gedichten und Textauszügen aus Bonnlanders jüngstem Buch „Bruno – das fremde Kind“. Von Peter Bundschuh Es war ein ergreifender Abend in Lied, Lyrik und Text. Nicht rührselig, nicht sentimental, aber berührend und anrührend im [...]

Künstlerische Vorzeichen

Kunststraße Imst: Informationsabend mit Detailplanung Derzeit ist ja eher Limo mit Eiswürfeln als heißer Punsch angesagt, aber die aufwendigen Planungs- und Vorbereitungsarbeiten für die Kunststraße im Dezember sind in vollem Gange. Der Infoabend des Organisationsteams richtete sich in erster Linie an Künstler, die sich für eine Teilnahme an Tirols größtem Kunst-event seiner Art made in [...]

Von der Sonne geküsst

Schönwetter und volle Straßen für das 18. Imster Stadtfest Passend zur Volljährigkeit schenkte Petrus den Imstern zum 18. Stadtfest Kaiserwetter vom Feinsten und somit die perfekte Voraussetzung für die Veranstaltung. Von Katharina Saurwein Reichlich Spaß für die Kleinen bot bereits am Nachmittag das bunte Kinderprogramm samt Zauberer, KinderZumba-Show, Hüpfburg, Lesezelt und großzügigem Spieleareal. Die offizielle [...]

Eine klingende Rückkehr in die Imster Heimat

Der künftige Imster Kirchenmusiker Lukas Wegleiter im Gespräch mit der RUNDSCHAU Seit seinem Gründungskonzert im vergangenen September ist der Konzertverein Imst rund um Obmann Michael Köck um die Neuanstellung eines Kirchenmusikers für die Pfarre Imst bemüht – ein frommer Wunsch, der sich alsbald erfüllen wird. Mit 1. Juli wird Lukas Wegleiter das Amt des Kirchenmusikers […]

„Der Imster Stadtplatz“ im „MiB“

Ausstellung zeigt historische Fotos aus fast 150 Jahren Eine umfangreiche Fotoausstellung über den Imster Stadtplatz, die derzeit im Museum im Ballhaus zu sehen ist, wurde letzten Freitag mit der Vernissage eröffnet. Die Möglichkeit, die Präsentation als erste bewundern zu können, nahmen über 100 Besucher in Anspruch. Die historische Bildreihe reicht bis zurück in das Jahr [...]