Volksmusik im Grünen Haus

Weihnachtliches nach dem Jahreswechsel Am Vorabend vom Dreikönigstag fand wieder das traditionelle weihnachtliche Volksmusikkonzert im Museum im „Grünen Haus“ in Reutte mit Gruppen aus dem Außerfern und den benachbarten Regionen statt. Von Uwe Claus Die Museumsmusig unter Leitung von Klaus Wankmiller. RS-Fotos: Claus Es war kein Platz mehr im „Grünen Haus“, die Stuhlreihen waren im [...]

„Wie a Kind“

Chor „unus mundus“ schloss mit Konzert bewegendes Benefizprojekt ab Im November startete Jeannine Howard mit ihrem Chor „unus mundus“ ein großartiges Benefizprojekt zugunsten der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg. Mit dem Konzert von „unus mundus“ am Sonntag, dem 9. Dezember, in der Sankt Anna Kirche in Reutte, fand dieses Projekt seinen Abschluss. Chormitglied Regina Kerle stellte […]

Planen und Bauen um 1900

Eröffnung der Winterausstellung im Museum im Grünen Haus Die diesjährige Winterausstellung „Planen und Bauen um 1900 – Alois Berktold, Architekt in Reutte“ im Museum im Grünen Haus wurde am vergangenen Donnerstag feierlich eröffnet. Von Magdalena Winkler Am vergangenen Donnerstagabend begrüßten der Vorsitzende des Museumsvereins, Ernst Hornstein, Museumsleiter Ulrich Kößler und Bürgermeister Alois Oberer ein interessiertes […]

30-jähriger Krieg

Vortrag über den Dreißigjährigen Krieg im Füssener Land und im Außerfern im Museum im Grünen Haus in Reutte Der Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges jährt sich in diesem Jahr zum 400. Mal. Aus diesem Anlass gewährte Klaus Wankmiller im Rahmen eines Vortrags am vergangenen Donnerstagabend im Museum im Grünen Haus in Reutte einen Einblick in die […]

Kinder in Not

Vernissage zur Benefizaktion des Chors „unus mundus“ „Kinder in Not“ – unter diesem Motto arbeiteten Unterstufenschüler des BG/BRG Reutte in einem Malwettbewerb ein Thema auf, das in vielen Facetten jederzeit jeden treffen kann. Diese Bilder sind Teil einer Benefizaktion, die der Frauenchor „unus mundus“ ins Leben gerufen hat. „Viele kleine Leute an vielen kleine Orten, […]

Kinder in Not

Der Chor „unus mundus“ startet ein kreatives Projekt und hilft Der Chor „unus mundus“ möchte mit Liedern aus aller Welt Kulturen präsentieren, erfreuen und die Welt bewegen, näher zusammenzurücken. Um auch in Not geratenen Kindern helfen zu können, singen und sammeln die Frauen von „unus mundus“. Not ist, wenn man in eine schlimme Lage gerät […]

Im Zeichen der Straße

Internationales Via Claudia Augusta Symposium in Ehrenberg Die Römerstraße Via Claudia Augusta, die Po und Donau miteinander verbindet und dabei die Alpen überquert, erzählt eine zweitausend Jahre alte Geschichte – und wirft auch heute noch so manches Rätsel auf. Bereits gewonnene Erkenntnisse und noch zu erörternde Fragen, Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges waren Inhalt des internationales [...]

Archäologische Zeitreise in die Vergangenheit des Außerferns

Eröffnung der lehrreichen Sonderausstellung „Entdeckt!“ im „Grünen Haus” Die heurige Sonderausstellung des Museums im „Grünen Haus” widmet sich den historisch-kulturellen Ursprüngen des Bezirks Reutte. Sowohl große Artefakte – wie das Ehrenberger Burgensemble oder die Via Claudia Augusta – als auch kleine Fundstücke, wie Fibeln oder nur fingernagelgroße Steinchen, erzählen dabei faszinierende Geschichten aus längst vergangenen [...]

Nebelbrücke

Manfred Bomm präsentiert seinen neuen Krimi am Originalschauplatz Krimiautor Manfred Bomm wurde 1951 in Geislingen an der Steige geboren. Während seiner beruflichen Tätigkeit als Journalist  berichtete er über Polizeiliches und Gerichtsverhandlungen. Bekannt sind vor allem seine Kriminalromane mit dem Protagonisten, Hauptkommissar August Häberle.  Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, ein bisschen mit dem Autor zu plaudern [...]

Extra Verren 2018

Museumsverein präsentierte neues Jahrbuch Bereits seit 11 Jahren gibt der Museumsverein Außerfern seine Jahresschrift unter dem Titel „Extra Verren“ erfolgreich heraus. Jedes Jahr veröffentlichen ausgewählte Autoren Beiträge zu Themen mit lokalhistorischem Bezug. Dass der Bezirk Reutte – obwohl „extra verren“ – also außerhalb des Fern(-passes) gelegen, eine durchaus interessante und bewegte Geschichte zu bieten hat, […]