Dem Kaiser ganz nah kommen

Richard Lipps neues Buch und eine Ausstellung in der Ehrenberger Klause widmen sich Maximilian I. Er war (römischer) König, (Tiroler) Landesfürst und Kaiser (des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation). Und nicht zuletzt hoch begnadet im Selbst-Marketing (wie man heute wohl sagen würde): Vielerlei Facetten Maximilians I., dessen anlässlich seines Todes vor 500 Jahren heuer intensiv […]

Elektrizitätswerke Reutte bündeln Netzverantwortung

Erleichterte Organisation der Versorgungsnetze Zum 1. April 2019 erfolgte bei der Elektrizitätswerke Reutte AG die organisatorische Zusammenlegung des Strom-, Gas- und Wassernetzes, woraus zahlreiche Synergieeffekte resultieren. „Durch die organisatorische Zusammenführung der Strom-, Gas- und Wassernetze sowie des Kanalnetzes kann zukünftig nicht nur die Planung des Netzausbaus in den Bereichen Strom, Gas und Wasser koordinierter erfolgen, […]

Des Kaiser liebstes Hobby

Maximilian liebte das Jagen Von „Kaiser Maximilian I. und der höfischen Jagd“ handelte ein Vortrag von Maximilian Krüger, einem freiberuflichen Historiker, der an der Universität Mannheim Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik studierte. Von Uwe Claus Maximilian Krüger beschäftigte sich mit der Literatur-, Kunst und Mediengeschichte rund um Kaiser Maximilian – der Adelskultur und dem Ritter, so […]

Der Graf von Falkenstein

Das Gemälde an der „Goldenen Krone“ zu Reutte erinnert an Kaiser Joseph II Hochgepriesen wird er an der Fassade des Gasthauses „Goldene Krone“ am Reuttener Obermarkt: Dass ein leibhaftiger Kaiser im Außerfern nächtigt, kommt ja schließlich nicht allzu oft vor. So groß die Ehre für Markt und Wirt damals gewesen sein mag – die Politik […]

„Die Zeitmaschine“

Publikum reiste im Festspielhaus durch die Zeit Mit dem Musiktheater, Titel „Die Zeitmaschine“, nahm die Cirilo School of Dance am vergangenen Freitag in Ludwigs Festspielhaus in Füssen ihre Zuschauer mit auf eine spektakuläre Reise durch „Raum und Zeit“. Rund 200 Darsteller auf der Bühne, davon in etwa die Hälfte aus dem Außerfern. Von Uwe Claus [...]

Volksmusik im Grünen Haus

Weihnachtliches nach dem Jahreswechsel Am Vorabend vom Dreikönigstag fand wieder das traditionelle weihnachtliche Volksmusikkonzert im Museum im „Grünen Haus“ in Reutte mit Gruppen aus dem Außerfern und den benachbarten Regionen statt. Von Uwe Claus Die Museumsmusig unter Leitung von Klaus Wankmiller. RS-Fotos: Claus Es war kein Platz mehr im „Grünen Haus“, die Stuhlreihen waren im [...]

Im Zeichen der Straße

Internationales Via Claudia Augusta Symposium in Ehrenberg Die Römerstraße Via Claudia Augusta, die Po und Donau miteinander verbindet und dabei die Alpen überquert, erzählt eine zweitausend Jahre alte Geschichte – und wirft auch heute noch so manches Rätsel auf. Bereits gewonnene Erkenntnisse und noch zu erörternde Fragen, Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges waren Inhalt des internationales [...]

Extra Verren 2018

Museumsverein präsentierte neues Jahrbuch Bereits seit 11 Jahren gibt der Museumsverein Außerfern seine Jahresschrift unter dem Titel „Extra Verren“ erfolgreich heraus. Jedes Jahr veröffentlichen ausgewählte Autoren Beiträge zu Themen mit lokalhistorischem Bezug. Dass der Bezirk Reutte – obwohl „extra verren“ – also außerhalb des Fern(-passes) gelegen, eine durchaus interessante und bewegte Geschichte zu bieten hat, […]

Autofreie Anreise erwünscht

Lechweg als Speerspitze für mehr Bahnanreisende Die Kapazitätsgrenzen der B179 sind längst erreicht. Touristiker schulen Mitarbeiter und Vermieter zu allen Möglichkeiten der Pkw-freien Anreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie über den Allgäu Airport. Ob Zillertal oder Fernpassbundesstraße, die Rechnung „möglichst viele Pkw für immer mehr Betten“ geht sich nicht mehr aus. Einheimische wie […]