Verkehrslärm im grenzüberschreitenden Fokus

Regionalkonferenz zieht erste positive Bilanz In Österreich sank die Zahl der Verkehrstoten im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 3,4%. In Tirol war allerdings ein gegenteiliger Trend zu beobachten. Hier gab es mit 36 tödlich Verunglückten um sieben mehr als 2017. Markus Widmann, Leiter der Landesverkehrsabteilung, führt diesen Anstieg auf die Unfälle mit Motorradfahrern zurück. […]

„Wir gestalten Reutte!“

Verein Reutte gestalten hat einiges vor und wünscht sich Zuwachs 2006 wurde der Verein „Reutte gestalten“ mit dem Ziel, nachhaltig für den Ort und seine Bewohner zu wirken, von engagierten Bürgern der Marktgemeinde ins Leben gerufen. Vieles ist mittlerweile bewegt worden, es gibt aber noch Luft nach oben. Am Dienstag, dem 16. Oktober, begrüßte Obmann […]

Baukultur im Tourismus prägt Regionsimage

Bevölkerung und Gäste sollen Baukultur und Landschaft  bewerten Rea, der Verein  „Reutte gestalten“ sowie das Architekturforum Allgäu und die Allgäu GmbH laden die Bevölkerung und Gäste ein, über eine Online-Umfrage Baukultur und Landschaft zu bewerten. Wie sich in Gästebefragungen immer wieder zeigt, ist die Einzigartigkeit einer  Landschaft das zentrale Buchungsmotiv für einen Tirol- oder Allgäu-Urlaub. […]

Basis – eine Stärkung des sozialen Netzes im Außerfern

Regionale Familienberatung – ein beeindruckendes Erfolgsmodell 20 Jahre Basis – 20 Jahre Frauenservice und Familienberatung Außerfern – ein Grund zum Feiern? Mit einem Blick auf die Bilanz der in zwei Jahrzehnten geleisteten Arbeit können die Verantwortlichen sehr stolz sein und sie feierten in der Dengelgalerie zu Recht dieses Jubiläum. Und sie feierten nicht nur sich […]

Verein „Reutte gestalten“ ist sehr lebendig

2016 vieles auf den Weg gebracht und einiges an Denkanstößen gegeben (cl) Der Verein „Reutte gestalten“ kann auf eine zufriedenstellende Bilanz für 2016 zurückblicken. Bei der Generalversammlung im Hotel „Goldener Hirsch“ betonte Reuttes Bürgermeister und Vereinsobmann, Luis Oberer, dass die oft hinterfragte Daseinsberechtigung des Vereins sehr wohl gegeben sei. „Als gemeinnütziger Veranstalter und partnerschaftlicher Unterstützer […]