„Wo das Land endet – Atlantik – Portugal“

Vernissage der Ausstellung von Roland Böck in der Hörmann-Galerie Unendlichkeit, Weite, Spuren im Sand, Fernweh, Wasser bis zum Horizont – das sind Assoziationen, die der Zammer Künstler durch seine Bilder hervorruft, die bis 9. November in der Galerie Theodor von Hörmann ausgestellt sind. Musikalisch begleiteten die Vernissage Clemens und Lorenz Ehrlich auf ihren Volksharfen. Von […]