„Region muss sich entscheiden“

Transitforum Austria-Tirol und Xund’s Lecht’l: „Gesundheitstourismus und Lärm schließen sich aus!“ Der Frühling naht, die Biker scharren angesichts des bislang recht milden Winters schon mit den Hufen. Angesichts dessen befällt das Trasitforum Austria-Tirol und die Interessengemeinschaft Xsund’s Leben im Lecht’l die Sorge, dass zum Start der Motorradsaison einmal mehr nichts Signifikantes gegen den Kraftrad-Krach unternommen […]

„Missbrauch von Steuergeld – mit Ansage!“

Transitforum und Bürgerinitiativen kritisieren Landesregierung massiv Weihnachten naht. Doch die adventliche Stimmung hält sich bei Fritz Gurgiser vom Transitforum Austria-Tirol und seinen Mitstreitern, Reinhard Oberlohr von „Xsund’s Lechtl“ und Albert Linser von „Xsund’s Leben an der B179“, wohl in engsten Grenzen. Grund sind neue „Wasserstandsmeldungen“ zu den vom Verkehr verursachten Belastungen im Außerfern. Von Jürgen […]

Es weihnachtet in Reutte

Erstes Wochenende für den 9. Außerferner Weihnachtsmarkt Fast kein Durchkommen gab es beim ersten langenWochenende des 9. Außerferner Weihnachtsmarkts auf dem Vorplatz der St. Anna Kirche. Die Marktgemeinde Reutte und der Verein „Reutte gestalten“ hatten sich im Vorfeld wieder um die Organisation bemüht, um die Faszination Weihnachtsmarkt umzusetzen. Von Uwe Claus An den rund 50 [...]

(Motorrad-) Lärmfrei rund ums Joch

„Zua isch – a Ruah isch“ – Bürgerversammlung fordert bestehende Schutznormen ein Am 23. Mai wurden in Stanzach die Ergebnisse der vom Land beauftragten Motorradlärmstudie vorgelegt. Das von LH-Stv. Ingrid Felipe angedachte Sonntagsfahrverbot reicht der betroffenen Bevölkerung und der IG „Xund’s Leben im Lechtl“ nicht.  Nachdruck verleiht eine am Mittwoch, dem 29. Mai, bei der […]

Lechtal erstickt an den immer stärker werdenden Lärmbelastungen

Interessengemeinschaft „Xund’s Lechtl“ fordert Gegenmaßnahmen Die Interessengemeinschaft „Xund’s Lechtl“ schlägt Alarm: die Lärmbelastungen durch den Verkehr im Lech-, aber auch im Tannheimertal, nehmen immer mehr lebensbedrohende Ausmaße an. Bei Lärmpegelmessungen an sieben Standorten in den Gemeinden Elbigenalp, Häselgehr, Stanzach und Weißenbach wurden Werte ermittelt, die zum Teil über 200 Prozent über dem gesetzlich veranschlagten Wert […]