Kunst und Kultur „hoch drei“ im Außerfern

Zeillergalerie öffnet Türen – Ausstellungseröffnung „Menschenbilder“ und Beginn der 30. Kulturzeit Außerfern Aus Dengelgalerie wird Zeillergalerie. Nicht nur der Name hat sich geändert, die beliebte Dengelgalerie verlegte auch ihren Standort: vom Dengelhaus ins Zeillerhaus. In einem modernen Outfit präsentierte sie sich am vergangenen Samstag den über hundert Gästen, untermalt mit Klängen von „MARY ME“. Mit [...]

Dem Kaiser ganz nah kommen

Richard Lipps neues Buch und eine Ausstellung in der Ehrenberger Klause widmen sich Maximilian I. Er war (römischer) König, (Tiroler) Landesfürst und Kaiser (des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation). Und nicht zuletzt hoch begnadet im Selbst-Marketing (wie man heute wohl sagen würde): Vielerlei Facetten Maximilians I., dessen anlässlich seines Todes vor 500 Jahren heuer intensiv […]

Der Graf von Falkenstein

Das Gemälde an der „Goldenen Krone“ zu Reutte erinnert an Kaiser Joseph II Hochgepriesen wird er an der Fassade des Gasthauses „Goldene Krone“ am Reuttener Obermarkt: Dass ein leibhaftiger Kaiser im Außerfern nächtigt, kommt ja schließlich nicht allzu oft vor. So groß die Ehre für Markt und Wirt damals gewesen sein mag – die Politik […]

Mit Maria Theresia fing alles an

Vor der Jubiläumsfeier am Samstag, dem 1. September – ein Blick auf die Vorgeschichte der Bezirkshauptmannschaft Reutte 150 Jahre Bezirkshauptmannschaft Reutte – ein beeindruckendes Jubiläum, das am Samstag, 1. September, von 9 bis 14 Uhr mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert wird. Doch was war eigentlich, bevor diese Institution ins Leben gerufen wurde? […]

„Nah am Menschen“

Die Bezirkshauptmannschaft Reutte feiert am 1. September mit den Außerfernern ihr 150-jähriges Bestehen Die DonaumonarchieBackend Editor ist vor 100 Jahren untergegangen. Eine Institution indes hat die Kaiserzeit überdauert und ist lebendiger denn je: die Bezirkshauptmannschaften. Sie wurden vor 150 Jahren aus der Taufe gehoben. Ein Grund zum Feiern. In Reutte begeht man das Jubiläum (wie […]

Traditionswirtshaus in neuen Händen

Familie Schweiger will den „Schwarzen Adler” am Reuttener Obermarkt zu neuem Leben erwecken Wohl kaum ein Gebäude prägt das Reuttener Ortsbild so sehr wie der Gasthof „Zum Schwarzen Adler”. In der vergangenen Woche hat das Traditionswirtshaus nun nach 110 Jahren den Eigentümer gewechselt: Auf Familie Hornstein/Glätzle folgt Familie Schweiger. Und die will schon bald beweisen, [...]

Extra Verren 2018

Museumsverein präsentierte neues Jahrbuch Bereits seit 11 Jahren gibt der Museumsverein Außerfern seine Jahresschrift unter dem Titel „Extra Verren“ erfolgreich heraus. Jedes Jahr veröffentlichen ausgewählte Autoren Beiträge zu Themen mit lokalhistorischem Bezug. Dass der Bezirk Reutte – obwohl „extra verren“ – also außerhalb des Fern(-passes) gelegen, eine durchaus interessante und bewegte Geschichte zu bieten hat, […]

Mit Wissen, Herz und Seele

Zunftbruderschaft präsentierte Peter Linsers neuen Führer durch die Bichlbacher Kirchen Weit mehr als nur ein Ersatz und weit mehr als nur eine Neuauflage – das ist die neue Broschüre, die die Zunftbruderschaft St. Josef zu Bichlbach am Donnerstagabend voller Stolz im Zunfthaus im alten Widum präsentierte. Ihr Titel „Bichlbacher Kirchen – Kultur und Geschichte“. „Wir […]

Die Freiwillige Feuerwehr Reutte feierte sich selbst

Seit dem Jahr 1867ehrenamtlich im Dienst für die Sicherheit der Bevölkerung 150 Jahre Feuerwehr Reutte – ein Anlass, den es zu feiern lohnt. Das dachten auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte und das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr. Mit einem Galaabend im Einsatzzentrum, festlich ausgestattet mit weißen Stehtischen, einem bunten Programm mit Ö3-Moderatorin Olivia Peter und [...]

Sensationeller Fund beim Hornwerk auf Ehrenberg

Neue Rekonstruktionsmöglichkeiten des barocken Portals eröffnen sich 1996 begannen die Sanierungsarbeiten am Festungsensemble Ehrenberg mit der Erneuerung des Dachstuhls der Ehrenberger Klause. Damit ist es nicht nur gelungen, dieses Kulturdenkmal zu erhalten, sondern es auch zu einem äußerst beliebten Ausflugsziel zu entwickeln. Als weiterer Schritt wird derzeit das Hornwerk am Schlossanger saniert. Der Sensationsfund hilft, […]