„Kraft und Energie ausgegangen“

St. Anton: VBgm. Werner Flunger zurückgetreten   Nachdem in dieser Gemeinderatsperiode im Stanzertal sowohl der Strenger (2018) als auch der Flirscher Vizebürgermeister (2019) zurückgetreten sind, tat dies mit Jahresbeginn 2020 auch Werner Flunger, St. Antons langjähriger stellvertretender Dorfchef. Einen Termin für Neuwahlen gibt es aktuell noch nicht – auch der Name des „nachrückenden Gemeinderats“ oder […]

Bergbahnen verzichten auf eine Berufung

Kappler Bergbahnen prüfen nun Alternativvariante   Ist das Skiverbindungsprojekt Kappl-St. Anton der Bergbahnen Kappl und der Arlberger Bergbahnen genehmigungswürdig? Nein, urteilte das Bundesverwaltungsgericht (BvWG) im Berufungsverfahren – und damit war eine lange Auseinandersetzung über den Bau entschieden. Die beiden Projektwerber streben kein höchstgerichtliches Urteil an.   Von Herbert Tiefenbacher   Wie die RUNDSCHAU berichtet hat, […]

Das dauerte ganz schön lange

Skiverbindungsprojekt Kappl–St. Anton: Bergbahnen entscheiden Ende Oktober über weiteres Vorgehen   Fast zehn Monate nach der mündlichen Verkündung des Erkenntnisses in der Sache Skiverbindungsprojekt Kappl–St. Anton ist nun die schriftliche Abfassung zugestellt worden. Die beiden Projektwerber (Bergbahnen Kappl und Arlberger Bergbahnen) überlegen noch, ob sie Rechtsmittel einlegen.   Von Herbert Tiefenbacher   Der 30. November […]

„… weil man die Interessen der Gemeinde zu vertreten hat“

Helmut Mall über das „Bürgermeister-Sein“   Am 1. September werden es exakt zehn Jahre, dass -Bürgermeister Helmut Mall die Geschicke der Stanzertaler -Tourismusgemeinde St. Anton leitet. Mit der RUNDSCHAU spricht der Dorfchef offen über das „Bürgermeister-Sein“ mit -seinen Höhen und Tiefen, Veränderungen, das breite und immer breiter werdende Tätigkeitsfeld eines Bürgermeisters oder auch über geplante […]

Grüner Arlberg

St. Anton wird „Natur im Garten“-Gemeinde   Insektensterben, drastischer Rückgang vieler Vogelarten u.ä. – die vielfältige Natur scheint in Gefahr. St. Anton setzt deshalb erste Schritte, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken.   Von Daniel Haueis   St. Anton macht sich auf den Weg zur „Natur im Garten“-Gemeinde – es wird also darauf hingearbeitet, bald weder Pestizide […]

Effizientere und schlankere Betriebsstruktur

St. Anton informiert über organisatorische Änderungen von Elisabeth Zangerl Der Tourismusverband St. Anton hat in den vergangenen Monaten organisatorische Änderungen vorbereitet. Schriftlich festgehalten in einem Organisationshandbuch, das gemeinsam mit einem Unternehmensberater erstellt wurde und Mitarbeitern künftig Einsicht auf die standardisierten Abläufe, Regelungen, Vorschriften und Organisationsstrukturen des Unternehmens bietet. Neu installiert wird mit Gerhard Eichhorn die […]